Anzeige
Individuell kreierte Hauptspeise – Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

"Herbstfantasie" – Frischer Seeteufel im Kartoffelmantel

© Kabel Eins

Inspirierende Herbstfantasie – Frischer Seeteufel im knackigen Kartoffelmantel. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt und mit Video erklärt. 

Anzeige

Herbstfantasie

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 30 Min

600 g

Seeteufelfilet

500 g

Brokkoli

200 g

Kartoffeln

400 g

Spinat

1

Karotte

1

Lauchstange

2

Schalotten

60 g

Butter

1

Knoblauchzehe

1

Eigelb

120 g

geriebener Parmigiano Reggiano

1,5 Liter

vegetarische Brühe

2 EL

Olivenöl

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

9

Veilchen (essbare Blumen)

10 g

Kaviar

0.25

Chilischote

Schritt 1: Fisch zubereiten 

Das Seeteufelfilet in drei Stücke von 200 Gramm schneiden, vakuumieren und im Wasserbad bei 60 Grad für 15 Minuten garen lassen, danach herausnehmen.

Schritt 2: Kartoffeln zubereiten

Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden. In Sonnenblumenöl kurz frittieren für etwa 1,5 Minuten. Danach herausnehmen und einzeln auf einem Teller ruhen lassen. Nun mit Salz, Pfeffer und Parmesan verfeinern. Als nächstes etwas Backpapier auf einem Backblech auslegen, das Seeteufelfilet ausbreiten und die Kartoffelscheiben darauf verteilen. Dann kann das Blech kühl gelagert werden, während die anderen Zutaten vorbereitet werden.

Schritt 3: Vegetarische Creme zubereiten

Für die vegetarische Brühe die Karotte, eine Schalotte und den Lauch in einen Topf geben und leicht andünsten. Dann 2 Liter Wasser hinzugeben und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Schritt 4: Brokkoli Creme zubereiten

Für die Brokkoli-Creme den Brokkoli, eine Schalotte und Knoblauch klein hacken und mit ein wenig Olivenöl im Topf andünsten. Danach die vegetarische Brühe hinzugeben und mit etwas Chili verfeinern. Die Brühe so lange köcheln lassen, bis ca. 600 Milliliter Flüssigkeit übrigbleiben. Nun das Gemüse entnehmen und separat mixen. Anschließend die Gemüsecreme in die Brühe geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5: Spinat-Flan zubereiten

Für den Spinat-Flan den gewaschenen Spinat für ca. 30 Sekunden in kochendes Wasser geben und anschließend kurz trocknen lassen. Nun zusammen mit einer halben Knoblauchzehe kurz in zerlassener Butter anbraten. Schließlich den Spinat in einer Schüssel mit einem Eigelb und Parmesan vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6: Backen und Anrichten

Abschließend das Backblech mit dem Seeteufel im Kartoffelmantel bei 180 Grad für 10 Minuten in den Ofen geben, die warme Brokkoli-Creme auf dem Teller ausbreiten und den fertigen Seeteufel darauf servieren. Mit den Veilchen und dem Kaviar den Teller ausdekorieren. Der Spinat-Flan wird auf einem extra Teller serviert.

Weitere Rezepte mit frischem Fisch und Meeresfrüchten
Backfisch im Bierteig
Rezept

Backfisch im Bierteig mit Kartoffelsalat

  • 08.08.2022
  • 13:08 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group