Anzeige
Fisch mit Beilage: Rezept & Anleitung

Eiderzander mit Gemüse und Kartoffeln

Kabel Eins

Am Campingplatz "Eiderhafen Lexfähre" kommt der Eiderzander frisch aus dem Netz des Fischers Jörg. Zum Fisch bekommen die Gäste auf ihren Teller Gemüse und Kartoffeln. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt und mit Video erklärt.

Anzeige

Eiderzander mit Gemüse und Kartoffeln: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 25 Min
FÜR DEN ZANDER

Zanderfilets (ca. 180-200 pro Filet)

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

1 EL

Olivenöl

30 g

Butter

1 Zweig

Thymian

1 Zweig

Rosmarin

FÜR DIE KARTOFFELN

500 g

kleine Drillinge

2 EL

Olivenöl

2 Zweige

Rosmarin

200 g

Strauch-Cocktailtomaten

1 Prise

Pfeffer

1 Prise

Salz

FÜR DAS GEMÜSE

4

Karotten

2

Zucchini

1 Stange

Lauch

1 EL

Olivenöl

2

rote Zwiebeln

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

1 Prise

Zucker

200 ml

Gemüsebrühe

FÜR DIE SENFSAUCE

2 EL

Butter

2 EL

Mehl

1 Tasse

Sahne

200 ml

Fischfond oder Gemüsebrühe

1 EL

Dijon Senf

1 EL

körniger Senf

1 Prise

Pfeffer

1 Prise

Zucker

1 Prise

Salz

Schritt 1: Kartoffeln garen

Die Kartoffeln 15 Minuten in leicht gesalzenem Wasser garen.

Schritt 2: Gemüse schneiden

Währenddessen das Gemüse putzen und schälen. Die Karotten in Stifte schneiden, die Zucchini in Halbmonde und den Lauch in Ringe. Die Zwiebeln in grobe Würfel schneiden.

Schritt 3: Gemüse anbraten

Das Gemüse mit etwas Olivenöl im Wok leicht anbraten und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Schritt 4: Gemüsebrühe aufgießen

Dann das Ganze mit Gemüsebrühe aufgießen und garen, bis das Gemüse bissfest ist.

Schritt 5: Kartoffeln braten

Die gegarten Kartoffeln vierteln und in einer Pfanne mit Olivenöl braten, bis die Kartoffeln Farbe annehmen. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und die Rosmarinzweige dazugeben. Kurz vor Schluss die Cocktailtomaten hinzufügen.

Schritt 6: Senfsauce herstellen

Für die Senfsauce die Butter im Topf schmelzen, mit Mehl abstäuben und mit Sahne angießen. Dann den Fischfond oder alternativ Gemüsebrühe dazugeben und mit dem Senf und den Gewürzen abschmecken.

Schritt 7: Zander anbraten

Die Zanderfilets abwaschen und trocknen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und den Fisch mit der Hautseite als erstes anbraten. Danach den Fisch drehen, Thymian und Rosmarin dazugeben und den Fisch bei niedriger Hitze leicht ziehen lassen.

Schritt 8: Anrichten

Nun das Gemüse in der Mitte des Tellers anrichten, die Zanderfilets daran drapieren, die Kartoffelspalten und Cocktailtomaten am Rand verteilen und die Senfsauce andeuten. Den Rest in einer Sauciere servieren und mit Rosmarin und Thymian garnieren. 

Guten Appetit!

Die Videoanleitung für den Eiderzander gibt es hier:

Weitere Rezepte
Teaser
Rezept

Gebratenes Zanderfilet auf Apfel-Tomaten-Ragout

  • 16.01.2020
  • 14:47 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group