Zutaten fürPortionen

5 Zwiebeln
500 gKalbsleber
2 ELÖl
2 ELMehl
150 gSchmand
1 Apfel
400 mlRotwein, trocken
4 Brezeln
200 mlMilch
1 großes Ei
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 60 Minuten
Insgesamt: 90 Minuten

Zubereitung

Die Brezeln klein schneiden oder klein zerbrechen und in Butter anrösten. Zwiebeln kleinschneiden und in Öl glasig schmoren. Anschließend mit Milch ablöschen und kurz  ziehen lassen. Anschließend zu den gerösteten Brezeln geben und vermengen. Die klein geschnittenen Petersilie unter den Brezelteig mischen. Mit wenig Salz und Pfeffer sowie Muskat würzen und das Ei untermengen. Nochmals 5 Min. ziehen lassen. In einem großen Topf Wasser mit etwas Salz zum Sieden bringen. Mit nassen Händen aus dem Teig nun Knödel formen und im Wasser ca. 20 Minuten garen. Die Leber enthäuten und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln kleinschneiden und scharf anbraten. Die Leber-Würfel in einer Schüssel mit Mehl mischen und zu den Zwiebeln geben. Kräftig umrühren und ca 2-3 Min schmoren. Mit Rotwein ablöschen den kleingeschnittenen Apfel hinzugeben. Unter Rühren den Bodensatz lösen und ca. 45 Min zugedeckt schmoren lassen und mit Schmand andicken. Wenn die Knödel fest sind in Butter schwenken und mit dem Lebergulasch servieren. 

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien