Allgemein:

Das Restaurant „Sherpa“ liegt in Oldenburg und ist nach seinem Inhaber und Chefkoch Karma Sherpa benannt. Hier gibt es eine Crossover-Küche mit viel asiatischem Einfluss. Inhaber Karma ist es wichtig, dass die Komponenten kreativ auf dem Teller zueinander passen. Der Gast wählt zwischen verschiedenen Sushisorten, Fleisch- und Fischgerichten, Suppen und Salaten. Auf zwei Etagen präsentiert sich das Restaurant stilvoll in Holzoptik mit rund 65 Sitzplätzen.

Lage: 
Das Restaurant befindet sich zwei Gehminuten von der Einkaufsstraße Oldenburgs entfernt und hat den Flusskanal der Haaren vor der Tür.

Preise:
Die Vorspeisen reichen von Edamame für 4,50 Euro über Suppe bis hin zu Thunfisch Tataki für 16,50 Euro. Als Hauptspeisen gibt es u.a. verschiedene Sushivariationen ab 3,50 Euro, gegrilltes Thunfischfilet für 22 Euro, Rinderfilet für 24 Euro oder Sashimi vom Wolfsbarsch für 17,50. Die Desserts reichen von Eis und Sorbet über Schokokuchen und Crème Brûlée ab 3 Euro. Zur Homepage.

Gastgeber:
Tobias Többe ist Restaurantleiter im „Sherpa“. Er ist gelernter Hotelfachmann und seit April 2018 im Restaurant dabei. Tobias ist gerne aktiv bei der Arbeit und liebt den Kontakt zu den Gästen. Deshalb hat sich der 23-Jährige auch für die Gastronomie entschieden.

Kontakt:
Sherpa
Stau 1
26122 Oldenburg
E-Mail: info@restaurantsherpa.de