10 km von Deggendorf entfernt, liegt der „Preysinghof“ im Herzen von Plattling. Neben der Postfiliale und gegenüber der Kirche mit Sonnenterrasse, trägt das Gasthaus wesentlich zum Stadtbild bei.

Die Vorspeisen im „Preysinghof“ beginnen bei 3,90 Euro für eine Rindssuppe mit Pfannkuchenstreifen. Deftig wird es bei den Hauptspeisen: „Bierbratl vom reschen Wammerl“ für 9,90 Euro und Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffeln für 20,80 Euro. Brotzeit und Stammtischgerichte wie Wurstsalat oder Ochs’nbackerl liegen zwischen 3,90 Euro und 12,50 Euro. Zum Dessert gibt es Nougatknödel mit Eis oder Kaiserschmarrn mit Apfelmus ab 6,50 Euro. Zur Homepage

Der sympathische Urbayer ist Inhaber, Chefkoch und Ruhepol im Lokal. Markus Schiefeneder lebt das Bayerische und liebt die bayerische Küche, die er mit seiner eigenen Handschrift versieht. Vor fünf Jahren hat er den „Preysinghof“ in Plattling eröffnet.

Preysinghof
Preysingplatz 19
94447 Plattling
E-Mail: info@preysinghof-plattling.de
Internet: www.preysinghof-plattling.de/wirtshaus