Allgemein:

Traditionelle vietnamesische Küche, modern interpretiert: Das Lokal „Maimai’s little Kitchen“ bringt die authentische Küche Vietnams nach Potsdam. Das Lokal ist klein und ein reiner Familienbetrieb. Gastgeber Holger Ranft und seine Frau Mai Nguyen haben hier im Juni 2018 ihr erstes gemeinsames Restaurant eröffnet. Holger ist im Service, Mai steht in der Küche und Holgers Mutter ist für die hausgemachten Kuchen und Desserts verantwortlich.

Lage:

Das Lokal „Maimai‘s little Kitchen“ liegt fast an der Grenze zu Berlin und befindet sich im westlichen Teil von Groß Glienicke. Seit 2003 gehört der Ortsteil zu Potsdam, das Lokal liegt 13 km von der Innenstadt entfernt. In der Nähe befinden sich zwei Seen für schöne Spaziergänge.

Preise:

Die Vorspeisen liegen preislich zwischen 3,90 Euro und 7,50 Euro. Eine traditionelle „Pho Suppe“ mit Hähnchen kostet 7 Euro. Auch die Hauptgerichte sind günstig. Das Steak Entrecôte mit Honig-Sesam-Ingwer-Soße liegt bei 14,90 Euro. Als Dessert dann noch ein Stück hausgemachter Kuchen für nur 2,50 Euro oder eine „Rotegrütze ala‘ maimai“ für nur 3,20 Euro runden das Menü ab. Zur Homepage

Gastgeber:

Holger Ranft (39) ist Quereinsteiger in der Gastronomie und hat vorher 14 Jahre auf dem Bau gearbeitet. Zusammen mit seiner vietnamesischen Frau und Namensgeberin Mai hat er im Juni 2018 in der Ortschaft, in der er auch aufgewachsen ist, das Lokal eröffnet und sich damit einen Lebenstraum erfüllt.

Kontakte:

Maimai‘s little Kitchen
Potsdamer Chaussee 17
14476 Potsdam
Internet: https://maimais-little-kitchen.business.site/