Ganze Folge

Mein Lokal, Dein Lokal

Die "Dicke Wirtin" - mit Currywurst und Buletten zum Sieg?

Absolut bodenständig und vor allem deftig, das ist die Jahrzehnte alte Kultkneipe, die inzwischen ein vollwertiges Restaurant ist. Mit Berliner Klassikern in rauen Mengen versucht Karstens Kochmannschaft den Sieg einzufahren. Werden sie Erfolg haben?
kabeleins.de

Allgemein:

Die dicke Wirtin ist eine feste Institution in Berlin. Menschen aus der ganzen Welt besuchen das Alt-Berliner Kneipen-Restaurant. Seit über acht Jahrzehnten hält sich die typisch Berliner Kneipe auf Erfolgskurs und wird im Sinne der  „DICKE WIRTIN - Anna Stanscheck“ betrieben.
Diese imposante Frau war bekannt für ihr großes Herz, ihre Eintöpfe und ihre Liebe zu den Studenten der nahen Kunsthochschule, ihre herbe Sympathie für Künstler, Autoren und Schauspieler.
Dementsprechend gemischt und interessant war stets das Publikum, das sich hier bewirten ließ.
Durch turbulente Zeiten ist die Stadt in den letzten Jahrzehnten gegangen und auch.

Lage:

Die "Dicke Wirtin" liegt nahe des Ku´Damms am Savignyplatz in Berlin-Charlottenburg.
Der Ortsteil Charlottenburg hat 121.926 Einwohner und ist damit der bevölkerungsreichste des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf. Die überproportionale Häufung russischer Bewohner − insbesondere nach dem Ersten Weltkrieg − führte zum Spitznamen Charlottengrad.

Preise:

Die Dicke Wirtin bietet eine typisch Berliner Küche, gespickt mit saisonalen Angeboten, und natürlich die Eintöpfe, welche die Dicke Wirtin einst so bekannt machten, finden sich im Speisenangebot - für den kleinen Hunger gibt es beispielsweise für 3,50€ eine Stulle mit Schmalz & Gurke oder Hausgemachte Bouletten, diese kosten 4,30 €. Für den ordentlichen Kohldampf bekommt man unter anderem Königsberger Klopse mit Rote Bete und Salzkartoffeln für 10,60€ oder auch Schweinebraten mit Rotkohl und Klößen 12,80 €. Zum Dessert bietet die Küche sowohl hausgemachten „Kalten Hund“ für 3,30 €, als auch die „Kühle Katze“, Gefüllter Windbeutel mit Rote Grütze & Sahne oder Warmen Apfelstrudel mit Vanillesoße & Sahne. Zur Homepage

Gastgeber:

Nach seiner Ausbildung als Restaurantfachmann war Karsten 20 Jahre auf Sylt und hat dort einen Gastronomie-Betrieb geleitet. Danach hat er acht Jahre lang eine Kneipe geführt. Somit war der 52-Jährige stets in der Gastronomie verankert. Im Jahre 2009 hat Karsten das Lokal übernommen. Er ist Inhaber und Geschäftsleitung mit seinem Partner zusammen.

Kontakt:

DICKE WIRTIN
Carmerstrasse 9
10623 Berlin
Tel.: 030 – 312 49 52
Internet: www.dicke-wirtin.de