Das „Belle Epoque“ befindet sich in Traben-Trarbach in schönster Lage direkt an der Mosel. Mit einem Sitzplatz am Fenster öffnet sich der Blick auf das Wasser, vorbeiziehende Schiffe und die Hochebenen des Moseltals. Die historische Stadt Trier ist rund 40 km südlich von Traben-Trarbach entfernt.

Die Preise im „Belle Epoque“ sind dem gehobenen Standard angemessen. So bekommt der Gast diverse Vorspeisen bereits ab 8,50 Euro, ein „Salat vom Taschenkrebs“ kostet 19 Euro. Die Hauptgerichte liegen zwischen 19 und 39 Euro. Einen süßen Abschluss kann sich der Gast bereits ab 8,50 Euro gönnen, z.B. mit einer Sorbetvariation oder gebackenen Karthäuserklößchen für 9,50 Euro. Zur Homepage

Matthias Meurer ist gelernter Koch. Nach seiner Ausbildung ging es für ihn auf Wanderschaft. Seine Arbeit führte ihn nach Österreich, Italien, in die Schweiz und nach Deutschland. Zu dieser Zeit arbeitete er mit internationalen Spitzenköchen wie Harald Wohlfahrt zusammen. 2014 ging Matthias wieder an die Mosel zurück und arbeitet seitdem im „Belle Epoque“.

Belle Epoque
An der Mosel 11
56841 Traben-Trarbach
E-Mail: info@bellevue-hotel.de
Internet: www.bellevue-hotel.de