Allgemein:

Gleich gegenüber vom Dresdener Hauptbahnhof findet man das "Achterbahnrestaurant Schwerelos". Geschäftsführer Christian Steinbach und sein Team laden in einem spannenden Ambiente zur "Weltraumnahrung" ein. Seit 2013 bietet das "Schwerelos" in Dresden ein einzigartiges Erlebnis für Jung und Alt. Das Essen wird nicht wie üblich von Kellnern serviert, sondern es kommt auf Schienen direkt an den Platz. So kommt der Dresdener Sauerbraten im Töpfchen angesaust. Bestellt wird ganz modern per Tablet. Bei 199 Sitzplätzen auf 500 qm eine logistische Herausforderung und Meisterleistung.

Lage:

Angrenzend an die Dresdener Innenstadt, in der Nähe des Hauptbahnhofs, befindet sich das "Achterbahnrestaurant Schwerelos". Der Laden liegt in einer Glaskuppel, die eine schöne Aussicht auf ein einzigartiges Ambiente gewährt.

Preise:

Spannend ist die Gestaltung im Restaurant auf jeden Fall. Ob Kartoffel-Gurken-Suppe für 5,03 Euro oder der Caesars Salat für 7,68 Euro findet sich bei der Vorspeise für jeden Gast etwas Passendes. Als Hauptspeise empfiehlt sich der Dresdener Sauerbraten für 12,47 Euro oder auch das Dry Aged Steak. Zu allen Gerichten lassen sich die passenden Beilagen bequem per Tablet bestellen. Als Nachtisch gibt es für die kleinen Gäste das Weltraum-Ei für 1,89 Euro und für die Großen die Kernfusion (Schokoladenkuchen mit flüssigem Kern) für 5,96 Euro. Zur Homepage

Gastgeber:

Christian Steinbach hat als gelernter Koch und Restaurantfachmann geballtes Fachwissen. Das „Achterbahnrestaurant Schwerelos“ ist nicht sein einziges Restaurant. In den letzten 20 Jahren hat er an verschiedenen Standorten Läden aufgebaut, u.a. in Itzehoe oder Neumünster. Die Gastronomie hat ihn aber auch schon ins Ausland geführt.

Kontakt:

Achterbahnrestaurant Schwerelos
Wiener Platz 10
01069 Dresden
E-Mail: info@rollercoaster-dresden.de
Internet: www.rollercoaster-dresden.de