- Bildquelle: Fotolia © Fotolia

Der Alpha-Mann und seine Eigenschaften

Vom Alpha-Männchen haben Sie bisher nur aus der Tierwelt gehört? Dann wissen Sie ja ungefähr, was das bedeutet. Größe, Stärke, Selbstbewusstsein – all das sind seine Kennzeichen. Gut zu wissen, denn auch bei den Menschen gibt es ihn, den Alpha-Mann. Seine Eigenschaften: Er steht mit beiden Beinen im Leben, ist sexy, weiß, was er will, hat Erfolg, nimmt sich auf nette Art, was er braucht, und ist trotzdem durch und durch Gentleman. Er ist quasi der perfekte Liebhaber. Welche Frau hätte nicht gern solch ein Exemplar Mann an ihrer Seite?

Die Mischung macht’s

Sie möchten auch gern ein Alpha-Mann werden? Ist die Frage, ob das so erstrebenswert ist, denn viele Frauen wissen: Alpha-Männer können sich auch schnell als Arschlöcher entpuppen, dann nämlich, wenn das Ego eine Spur zu ausgeprägt ist, Frau tagelang auf einen Anruf warten muss und er beruflich so eingespannt ist, dass zwischen den zwei Dates mindestens drei Wochen liegen. Den Beta-Typen wiederum wollen sie auch nicht, denn der ist zwar liebevoll und liest ihr jeden Wunsch von den Augen ab, ihm fehlt es aber oft an Rückgrat und Selbstbewusstsein im Bett und darüber hinaus.

Tipp: Mann ist wie Mann ist, doch ein paar Kleinigkeiten haben Sie trotzdem in der Hand. Seien Sie ein Alpha-Mann mit einer Prise Beta, also selbstbewusst und mit einer eigenen Meinung zu allem, aber tragen Sie Ihre bessere Hälfte gelegentlich auch auf Händen. Wenn Sie eine Frau befriedigen wollen, macht’s eben die Mischung.