Gekauft, gekocht, gewonnen

Tierliebhaber und Familienmensch

Timo Hinkelmann

Timo Hinkelmann Porträt
© Timo Hinkelmann

Nach einer verkürzten Ausbildung wird Timo Hinkelmann 1999 Küchenchef im "Elsbach Restaurant" in Herford und wenig später im "Markt 21" in Bad Salzuflen. Danach folgt eine Stelle als Sous Chef im Restaurant "Restaurant 1550 GmbH" in Brackwede. Seit 2011 ist Timo Hinkelmann selbstständig und führt die "Quartier Lounge" in Herford.

In seiner Freizeit geht der Profikoch am liebsten mit seiner französischen Bulldogge Nelson vor die Tür oder verbringt Zeit mit seiner kleinen Tochter Leni und seiner Frau.

Seinen Kochstil beschreibt er selbst als "immer etwas neben der Spur" und seine Kampfansage für "Gekauft, gekocht, gewonnen" lautet: Stumpf ist Trumpf. 

Zu Timo Hinkelmanns Homepage

Zu seinem Facebookprofil

Ganze Folgen mit Timo Hinkelmann