Die spektakulärsten Kriminalfälle
So 26.11.2017, 20:15

Thema u. a.: Mord nach Feuerwehrball - ein Dorf unter Verdacht

Entführungen, Erpressungen, Geiselnahmen und Morde: In

Hänigsen im Januar 1992. Das 5.000 Seelen zählende Dorf feiert den Feuerwehrball. Auch die 19-jährige Sandra feiert mit, tanzt, flirtet. Am nächsten Tag finden Anwohner die Leiche des Mädchens unter einer Hecke - 50 Meter vom Ballsaal entfernt. Die Abiturientin ist auf dem Heimweg gegen 2 Uhr vergewaltigt und erwürgt worden. Alle Männer unter 70, die nach Mitternacht noch auf dem Feuerwehrfest waren, müssen Blut abgeben ... Und: Frank Gust - der Rhein-Ruhr-Ripper

Schon gesehen?

Achtung Kontrolle!

So trainiert die BuPo für den Ernstfall!

Seit den Terroranschlägen in Europa hat sich die Sicherheitslage vor allem an Flughäfen massiv verschärft. Deshalb testet die BuPo München in einer Schießanlage außerhalb des Flughafens immer wieder den Ernstfall und simuliert verschiedene Situati...

Zum Video