Anzeige
Das Werkzeug f├╝r die bessere Sicherheit

Phasenpr├╝fer: Welche Arten gibt es und wie wird er verwendet?

  • Aktualisiert: 06.12.2023
  • 18:03 Uhr

Das Wichtigste in K├╝rze

  • Was ist ein Phasenpr├╝fer?

  • Welche Phasenpr├╝fer gibt es?

  • Wichtiger Sicherheitshinweis f├╝r einpolige Phasenpr├╝fer

  • Welche Anzeigen gibt es bei Phasenpr├╝fern?

  • Was kostet ein Phasenpr├╝fer?

Anzeige

Die Idee ist denkbar einfach: Eine kurze Ber├╝hrung, schon wissen Sie, ob die jeweilige Leitung unter Spannung steht. Das verspricht der Phasenpr├╝fer ÔÇô und noch mehr. Denn gleichzeitig k├Ânnen Sie einige Modelle als Schraubenzieher nutzen. Doch wie funktioniert der kleine Helfer? Existiert ein Gesundheitsrisiko? Dieser Ratgeber kl├Ąrt Sie ├╝ber die Eigenschaften von Phasenpr├╝fern auf und gibt wichtige Tipps f├╝r eine sichere Anwendung.

Was Sie unbedingt beachten sollten!
Warnschild Hochspannung auf einer gelben Wand
News

Darauf sollten Sie achten

Sicherheit bei der Arbeit mit Strom

Sei es bei der Renovierung, dem Bau von DIY-Projekten oder anderen Arbeiten im Haushalt, fr├╝her oder sp├Ąter wird jeder Handwerker sich mit dem Thema Strom auseinandersetzen m├╝ssen. In dem Ratgeber erfahren Sie, was es dabei zu beachten gilt.

  • 30.05.2023
  • 20:22 Uhr
Anzeige
Anzeige

Was ist ein Phasenpr├╝fer?

Wollen Sie Steckdosen selbst montieren, Lampen anbringen oder an anderen elektrischen Anlagen arbeiten, m├╝ssen Sie unbedingt sicherstellen, dass diese unter keinerlei Spannung stehen. Dabei hilft der Phasenpr├╝fer. Am bekanntesten sind Spannungspr├╝fer, die optisch an einen kleinen Schraubenzieher erinnern und die Sie auch genau so nutzen k├Ânnen.

Das Besondere: Neben dem Schlitzkopf besitzen sie eine Glimmlampe sowie einen Vorwiderstand. Halten Sie die Spitze nun an die Leitung, spielt all das zusammen. Leuchtet das L├Ąmpchen, steht die Leitung unter Spannung. Bleibt sie aus, k├Ânnen Sie mit Ihren Arbeiten beginnen. Gleichzeitig gibt es andere, noch sicherere Varianten.

DIY-Projekte:
Die letzten Schliffe am DIY Whirlpool

Die letzten Schliffe am DIY Whirlpool

Unter extremen Zeitdruck m├╝ssen die Kandidaten Sascha und Nico die letzten Feinarbeiten am eigenen Whirlpool fertigstellen. Unter anderem auf der To-do-List: ein fester Platz f├╝r den Sektk├╝bel.

  • Video
  • 01:51 Min
  • Ab 12
Anzeige

Welche Phasenpr├╝fer gibt es?

Je nachdem wie und was man am Stromnetz testen will, eignen sich unterschiedliche Modelle der kleinen Pr├╝fger├Ąte. W├Ąhrend bei einigen die schnelle Handhabe von Nutzen sein kann, garantieren andere eine erh├Âhte Sicherheit beim Arbeiten. 

Einpoliger Spannungspr├╝fer

Das erste Bild, das Sie beim Gedanken an Phasenpr├╝fer im Sinn haben, ist die einpolige Variante. Ein Schraubenzieher mit transparentem Griff und kleiner Glimmlampe. So eignet er sich f├╝r die unkomplizierte Pr├╝fung von Spannungen zwischen 100 und 250 Volt. Ganz ohne Vorerfahrung. Gleichzeitig sollten Sie ihn vor allem f├╝r kleinere Arbeiten zuhause nutzen. Ein Grund: Einpolige Phasenpr├╝fer verwenden den menschlichen K├Ârper als R├╝ckleitung zur Erde. Entsprechend sind Sie Teil des Stromkreises, was Risiken mit sich bringt. So erkennt der Spannungspr├╝fer beispielsweise keine Spannung, sollten Ihre Schuh intensiv isolieren.

Anzeige

Zweipolige Phasenpr├╝fer

Pr├╝fen Sie h├Ąufig elektrische Leitungen, eignet sich eher der zweipolige Phasenpr├╝fer. Vor allem, da er pr├Ąziser misst ÔÇô und sicherer. Denn der zweipolige Spannungsmesser ben├Âtigt den menschlichen K├Ârper nicht. Er f├╝hrt Au├čenleiter und den geerdeten Neutral- oder Schutzleiter direkt zusammen. Hinzu kommt eine bessere Isolation. Display-Modelle zeigen sogar die Spannung haargenau an. Durch eine Zuschaltung der Last k├Ânnen Sie bei manchen zweipoligen Spannungspr├╝fung au├čerdem den Pr├╝fstrom erh├Âhen. Dieser hilft, Fehlmessungen zu vermeiden und erh├Âht die Sicherheit.

Weitere Werkzeuge

  • Akku-Schrauber
  • Exzenterschleifer
  • Bohrmaschine
  • Oberfr├Ąse
Anzeige

Ber├╝hrungsloser Phasenpr├╝fer:

W├Ąhrend die anderen beiden Spannungstester den direkten Kontakt mit der Leitung ben├Âtigen, gen├╝gt dem ber├╝hrungslosen Pr├╝fer die unmittelbare N├Ąhe. Dort misst ein Sensor in der Spitze die exakte Spannung, was die Sicherheit deutlich erh├Âht. Sogar defekte Sicherungen und Kabelbr├╝che k├Ânnen Sie mit dieser Variante ausmachen ÔÇô wobei das nur f├╝r Wechselspannung gilt. Gleichspannung kann der ber├╝hrungslose Tester nicht messen.

Wichtiger Sicherheitshinweis f├╝r den einpoligen Phasenpr├╝fer

Den einpoligen Strompr├╝fer nutzen Sie, indem Sie seine Spitze direkt an den zu pr├╝fenden Au├čenleiter halten. Danach legen Sie den Daumen auf den Metallkontakt auf dem Kopf und schlie├čen damit den Stromkreis. Der Vorwiderstand stellt dabei sicher, dass nur eine kleine Menge Strom durch den K├Ârper flie├čt. Entscheidend dabei ist, dass Sie wirklich geerdet sind. Stehen Sie beispielsweise auf eine Holzleiter und tragen noch dazu Sneaker mit dicken Gummisohlen, kann es sein, dass das L├Ąmpchen des Phasenpr├╝fers aus bleibt, obwohl Spannung auf der Leitung ist.

Das liegt schlicht daran, dass der Storm nicht abflie├čen kann und der Kreislauf damit nicht geerdet ist. Beginnen Sie nun mit Ihrer Arbeit, da Sie die Leitung f├╝r spannungsfrei halten, k├Ânnen Sie sich im schlimmsten Fall einen Stromschlag abholen. Wegen dieser Unsicherheit gilt der einpolige Spannungspr├╝fer auch als "L├╝genstift". Wichtig ist au├čerdem, dass die Umgebung nicht zu hell ist. Nur so sehen Sie wirklich, ob das L├Ąmpchen leuchtet oder nicht.

Welche Anzeigen gibt es bei Spannungspr├╝fern?

LED / Glimmlampe

Die simpelste Variante des Spannungspr├╝fers besitzt ein L├Ąmpchen, das aufleuchtet, sobald Strom flie├čt. Dazu gibt es Modelle mit zwei LEDs, die anzeigen, ob Gleich- oder Wechselstrom gemessen wird.

Mehrere LEDs

Nur die Spannung zu messen, ist ein erster Schritt. Wissen Sie, wie hoch sie ist, k├Ânnen Sie noch etwas besser planen. Besitzt einen Phasenpr├╝fer mehrere LEDs, signalisieren diese stufenweise die Spannungsh├Âhe.

Analoge Anzeige

Zweipolige Spannungspr├╝fer bringen h├Ąufig ein Display mit. Die einfache Variante setzt dabei auf eine Skala mit Zeiger, der sich immer weiter nach oben bewegt, je h├Âher die Spannung ausf├Ąllt. Diese Methode ist besonders gut gewappnet gegen St├Ârungen und kommt daher h├Ąufig in der Industrie zum Einsatz.

Digitale Anzeige

Die Idee ist dieselbe wie hinter dem analogen Display ÔÇô nur, dass Sie die Spannung exakt auf einer LED-Anzeige angezeigt bekommen.

Was kostet ein Phasenpr├╝fer?

Einfache Phasenpr├╝fer bekommen Sie bereits unter 10 Euro. Dabei handelt es sich im Normalfall um einpolige Spannungstester. Gleichzeitig erh├Âht Qualit├Ąt auch die Sicherheit. Greifen Sie daher nicht zwingend zum g├╝nstigsten Pr├╝fer, sondern vergleichen Sie. Zumal h├Âherpreisige und damit qualitativ hochwertigere Modell h├Ąufig auch l├Ąnger halten.

Entscheidend f├╝r den Preis des Phasenpr├╝fers ist nat├╝rlich auch die technische Ausr├╝stung. F├╝r zweipolige und ber├╝hrungslose Tester bezahlen Sie mehr als f├╝r die einpolige Variante. ├ähnlich verh├Ąlt es sich beim Display. F├╝r eine digitale Anzeige bezahlen Sie etwas mehr. Grunds├Ątzlich k├Ânnen Sie f├╝r einen Mittelklasse-Phasenpr├╝fer mit rund 40 Euro rechnen. Profi-Modell bringen es auf bis zu 60 Euro.

­čĺí Profi-Tipp: Alle wichtigen Handwerkzeuge haben wir f├╝r Sie in unserer Kategorie "Werkzeuge" als Checkliste aufgelistet und erkl├Ąrt. Den jeweils neuesten Beitrag finden Sie im "Werkzeug der Woche".

Elektriker kontrolliert die Spannung an der Leitung mit einem Phasenpr├╝fer.
Elektriker kontrolliert die Spannung an der Leitung mit einem Phasenpr├╝fer.© stock.adobe.com

Wie benutze ich einen Phasenpr├╝fer richtig?

Damit Sie eine verl├Ąssliche Aussage dar├╝ber bekommen, ob der Phasenpr├╝fer tats├Ąchlich funktioniert, m├╝ssen Sie ihn nat├╝rlich korrekt anwenden. Auch wenn die Funktion auf den ersten Blick selbsterkl├Ąrend ist, gibt es hier einige wichtige Regeln zu beachten. Daher haben wir Ihnen im Folgenden eine Schritt-f├╝r-Schritt-Anleitung erstellt, wie Sie den Phasenpr├╝fer richtig benutzen.

  1. Phasenpr├╝fer in die Hand nehmen
    Halten Sie den Phasenpr├╝fer am Kunststoffgriff fest und vermeiden Sie Ber├╝hrungen mit der metallischen Spitze.
  2. Spannungspr├╝fer an die Stromquelle halten
    Bringen Sie jetzt die Metallspitze des Phasenpr├╝fers mit der Stromquelle in Kontakt. Vermeiden Sie es dabei, auf einem isolierten Untergrund zu stehen. Der Phasenpr├╝fer signalisiert Spannung.
  3. Sicherung rausnehmen und Anzeige ablesen
    Im n├Ąchsten Schritt beobachten Sie nun, ob die Glimmlampe leuchtet oder etwas auf der Anzeige zu sehen ist. Wenn Sie die Sicherung ausgeschaltet haben, sollte der Spannungspr├╝fer nichts mehr anzeigen. Sie k├Ânnen nun arbeiten, ohne einen Stromschlag bef├╝rchten zu m├╝ssen.

Mehr brauchen Sie also gar nicht zu tun, um festzustellen, ob Sie sicher an einer Leitung oder einem Elektroger├Ąt arbeiten k├Ânnen. Im Zweifel gilt aber: Wenn Sie unsicher sind, lieber einen Elektriker rufen.

Das k├Ânnte Sie auch interessieren
Windspiel
News

DIY-Windspiel basteln: Klangerlebnisse zum Selbermachen

  • 08.02.2024
  • 08:26 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group