Anzeige
Spa├č und Lernen

Hundespielzeug selbst machen: 5 kreative DIY-Ideen

  • Ver├Âffentlicht: 04.12.2023
  • 12:20 Uhr
Article Image Media
#CNF - stock.adobe.com

Das Wichtigste in K├╝rze

  • Warum ist das Spielen f├╝r Hunde so wichtig?

  • DIY-Ideen: Hundespielzeug selber machen

Anzeige

Das Spielen ist f├╝r Vierbeiner nicht nur ein Zeitvertreib, sondern gleichzeitig ein wichtiger Teil ihrer sozialen Interaktion. Umso wichtiger ist eine artgerechte Besch├Ąftigung mit dem richtigen Spielzeug. Nat├╝rlich bekommen Sie B├Ąlle, Knochen und Intelligenzspielzeug auch in jedem gut sortierten Tierladen, aber einerseits sind die Produkte oft sehr teuer und irgendwann hat die Fellnase auch alles einmal durchgespielt. Daher finden Sie an dieser Stelle 5 kreative Ideen, wie Sie Hundespielzeug einfach selber machen k├Ânnen.

Warum ist das Spielen f├╝r Hunde so wichtig?

Die meisten jungen Hunde lieben Bewegung und sollten sich daher regelm├Ą├čig austoben k├Ânnen. Das Spielen f├Ârdert die k├Ârperliche Bet├Ątigung und ist dadurch gesundheitsf├Ârdernd. Au├čerdem lernen sie dadurch das Verhalten in einem Rudel. Es gibt vier wichtige S├Ąulen f├╝r eine artgerechte Besch├Ąftigung:

Ôś║ Soziales Verhalten
Das Spielen erm├Âglicht es Hunden, soziale F├Ąhigkeiten zu entwickeln. Hunde sind von Natur aus soziale Tiere, und durch das Spielen lernen sie, mit anderen Hunden oder Menschen zu interagieren. Das f├Ârdert nicht nur positive soziale Verhaltensweisen, sondern hilft auch, Aggressionen und Angst abzubauen.

­čĺ¬ K├Ârperliche Auslastung
Hundespielzeug animiert die Vierbeiner dazu, k├Ârperlich aktiv zu sein. Bewegung ist f├╝r Hunde wichtig, um ├ťbergewicht zu vermeiden, die Muskulatur zu st├Ąrken, die Gelenke flexibel zu halten und es ist au├čerdem eine abwechslungsreiche Besch├Ąftigung.  

­čžá Geistige Stimulation
Spielen sorgt nicht nur f├╝r eine k├Ârperliche, sondern auch f├╝r eine geistige Stimulation. Intelligente Spiele wie Denksportaufgaben k├Ânnen die kognitiven F├Ąhigkeiten des Hundes f├Ârdern und Langeweile verhindern. Mentale Herausforderungen sind f├╝r die geistige Gesundheit von Hunden genauso wichtig wie k├Ârperliche Aktivit├Ąt.

­čžČ Rassespezifische F├Ârderung  
Jede Hunderasse wurde f├╝r bestimmte Aufgaben oder Zwecke gez├╝chtet, und diese Urspr├╝nge beeinflussen oft das Verhalten, die k├Ârperlichen Anforderungen und die mentale Stimulation eines Hundes. Wundhunde m├Âchten gerne lange Strecken laufen, w├Ąhrend Jagdhunde gerne etwas suchen und jagen.

Regelm├Ą├čige Spieleinheiten bringen noch sehr viel mehr Vorteile mit sich. Sie dienen dem Stressabbau und helfen Hunden dabei, ├╝bersch├╝ssige Energie abzubauen.

Anzeige
Anzeige
Welche Hunderasse
Artikel

Mach den Psychotest!

Welche Hunderasse steckt in dir?

Egal ob Hundebesitzer oder nicht, manche Charaktereigenschaften finden wir auch bei uns wieder!

  • 26.08.2015
  • 14:23 Uhr

Wichtige Regeln beim Spielen mit Hunden

Hunde haben unterschiedliche F├Ąhigkeiten und Vorlieben beim Spielen. Daher muss sich jeder Hundehalter erst einmal vorsichtig herantasten, was dem eigenen Vierbeiner Spa├č macht. Nicht jeder Hund ist begeistert von Wasseraktivit├Ąten und nicht jeder verfolgt gerne Spuren. Besonders wichtig bei allen Spielen ist es, den Hund nicht zu ├╝berfordern und nicht seine Frustrationsgrenze zu ├╝berschreiten. Beim Spielen sollte der Fokus immer auf dem Spa├čfaktor liegen.

Bei neuen Spielen ist es immer ratsam, die Intensit├Ąt des Spiels schrittweise zu steigern und zu beobachten, wie der Hund reagiert. Korrektes Verhalten sollte auch im Spiel immer belohnt werden und auch Fehler sollten vom Halter klar kommuniziert werden. Sobald sich Ihr Hund merklich ├╝berfordert f├╝hlt, schlie├čen Sie die Spielsituation mit einem positiven Feedback ab.

Anzeige

DIY-Ideen: Hundespielzeug selber machen

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Spiele, mit denen Sie Ihren Hund geistig und k├Ârperlich herausfordern k├Ânnen. Jedes Spiel zielt dabei auf eine andere Art der Stimulation und der Besch├Ąftigung ab. Im Folgenden finden Sie einige Inspirationen f├╝r Spiele und wie Sie diese einfach selber machen k├Ânnen.

Anzeige

Verstecken und Suchen: Einen Schn├╝ffelteppich bauen

Versteckspiele mit kleinen Leckereien f├Ârdern die Geruchssinne des Hundes heraus und bietet eine mentale Stimulation. Ein solches Such- und Versteckspiel k├Ânnen Sie einfach aus alten Teppichresten selbst herstellen.

Schn├╝ffelteppich basteln: So geht es

Ein Schn├╝ffelteppich f├╝r Hunde ist ein ausgezeichnetes Intelligenzspielzeug, bei dem Sie die Sp├╝rnase Ihres Hundes herausfordern k├Ânnen. Im Inneren des Schn├╝ffelteppichs verstecken Sie Leckerlis, die der Vierbeiner mithilfe seiner Nase aufsp├╝ren muss.

Materialien:

  • ausrangierte Textilien (z. B. Fleecedecken, T-Shirts oder andere Stoffreste aus Baumwolle)
  • eine alte Badematte oder eine Sp├╝lbeckeneinlage
  • eine Schere
  • Leckerlis

Ideal f├╝r dieses DIY-Hundespielzeug ist eine wabenartig durchl├Âcherte Badematte. Alternativ k├Ânnen Sie auch einfach in eine ausrangierte Textilmatte L├Âcher schneiden. Alte Stoffreste schneiden Sie dann in 10 bis 15 cm lange Streifen. Die Breite der Streifen h├Ąngt von der Gr├Â├če Ihrer Matte ab.

F├Ądeln Sie einen Stoffstreifen nun immer durch zwei benachbarte L├Âcher, sodass die beiden herausschauenden Enden gleich lang sind. Die Enden binden Sie mit einem Doppelknoten fest. In der Regel ben├Âtigen Sie 1 bis 3 Stoffstreifen pro Loch. F├Ądeln Sie nun Schritt f├╝r Schritt Stoffstreifen in die Badematte, bis diese vollst├Ąndig mit Stoffstreifen bedeckt ist. Jetzt k├Ânnen Sie zwischen den herausschauenden Enden kleine Leckerlis positionieren und die Sp├╝rnase macht sich an die Arbeit.

Durch das Durchsuchen der langen Fasern f├Ârdern Schn├╝ffelteppiche die nat├╝rlichen F├Ąhigkeiten, Instinkte und den Geruchsinn Ihres Hundes. 
Durch das Durchsuchen der langen Fasern f├Ârdern Schn├╝ffelteppiche die nat├╝rlichen F├Ąhigkeiten, Instinkte und den Geruchsinn Ihres Hundes. © Justyna - stock.adobe.com

Denkspiele und Intelligenzspielzeug: Ein Memory-Hundespielzeug herstellen

Intelligenzspielzeuge f├Ârdern die Denkf├Ąhigkeiten des Hundes und bieten ihm daher eine gelungene Abwechslung aus dem Alltag.

Memoryspiel f├╝r Hunde selbst herstellen

Das Ziel dieses Memoryspiels besteht darin, dass Ihr Hund sich merkt oder erschnuppert, unter welchem Glas sich sein Leckerli verbirgt.

Materialien:

  • 3 breite Marmeladen- oder Einweggl├Ąser
  • 3 alte Stofffetzen
  • 3 Haushaltsgummis
  • Leckerlis

So funktioniert das DIY-Memoryspiel f├╝r Hunde:

Bauen Sie die drei Gl├Ąser vor Ihrem Hund in einer Reihe auf und f├╝llen Sie eines davon mit kleinen Leckereien auf. Der Hund sollte diese Szene gut sehen und beobachten k├Ânnen. Anschlie├čend verdecken Sie die Gl├Ąser mit jeweils einem Stofftuch, das Sie mit einem Gummi befestigen. Schieben Sie nun die Gl├Ąser hin und her, sodass sich der Hund merken muss, in welchem Becher sein Leckerli versteckt ist. Wenn er ausreichend konzentriert ist, wird er das R├Ątsel l├Âsen k├Ânnen.

Denk- oder Logikspiele f├Ârdern die grauen Zellen deines Vierbeiners: Um an das Leckerli zu kommen m├╝ssen kleine R├Ątsel gel├Âst werden.
Denk- oder Logikspiele f├Ârdern die grauen Zellen deines Vierbeiners: Um an das Leckerli zu kommen m├╝ssen kleine R├Ątsel gel├Âst werden.© Lenti Hill - stock.adobe.com
Anzeige

Zerrspiele f├╝r Hunde: Das geflochtene Tau

Bei einem Zerrspiel geht es darum, die Kaumuskulatur zu st├Ąrken und ├╝bersch├╝ssige Energie abzubauen. Achten Sie beim Spiel immer darauf, dass die Grenze zum realen K├Ąmpfen nicht ├╝berschritten wird.

Materialien:

  • 4 gr├Â├čere Stoffstreifen (ca. 10 x 150 cm)

So stellen Sie dieses Hundespielzeug selbst her:

Aus den vier Stoffstreifen stellen Sie nun ein Tau her, indem Sie sie miteinander verflechten. Legen Sie die Streifen parallel ├╝bereinander und befestigen Sie ein Ende mit einem Knoten oder einem Clip. F├Ąchern Sie nun die 4 Streifen auf und verteilen sie gleichm├Ą├čig in alle Richtungen (oben, unten, rechts und links). Legen Sie den oberen Streifen ├╝ber den rechten, den rechten ├╝ber den unteren, den unteren ├╝ber den linken und schlie├člich den linken unter den oberen Streifen. Ziehen Sie dann alle Streifen fest zusammen und wiederholen Sie diese Prozedur, bis das selbstgemachte Spieltau fertig ist. Zum Schluss verknoten Sie beide Enden fest, damit das Hundespielzeug auch ordentlich zusammenh├Ąlt. Ihr Hund wird dieses selbstgemachte Zerr-Spielzeug lieben!

Tauziehen macht nicht nur Mensch und Hund Spa├č, sondern st├Ąrkt auch die pers├Ânliche Bindung.
Tauziehen macht nicht nur Mensch und Hund Spa├č, sondern st├Ąrkt auch die pers├Ânliche Bindung.© jodie777 - stock.adobe.com

Wurfspiel aus alten Socken herstellen

Das Werfen oder Apportieren ist ein klassisches Spiel f├╝r Hund und Halter, bei dem Sie einen Ball oder ein Spielzeug werfen, und der Hund bringt es Ihnen zur├╝ck. Dieses Spiel f├Ârdert nicht nur die k├Ârperliche Aktivit├Ąt, sondern auch die Bindung zwischen Hund und Besitzer.

So stellen Sie einen Socken-Oktopus her

Mit diesem selbst gebastelten DIY-Hundespielzeug haben Sie auch endlich eine L├Âsung f├╝r alle einzelnen Socken gefunden, die aus der Waschmaschine kommen.

Materialien:

  • Viele alte Socken
  • Kordel
  • Schere

So stellen Sie einen Socken-Oktopus als Wurfspielzeug her:

Nehmen Sie zun├Ąchst eine Socke in die Hand und f├╝llen Sie diese im Zehenbereich mit einigen anderen Socken, bis dort eine relativ gro├če Kugel entstanden ist. Ziehen Sie nun etwa zwei bis drei Socken ├╝ber die erste. Je mehr Socken Sie ├╝bereinander st├╝lpen, desto stabiler wird Ihr Oktopus-Hundespielzeug am Ende sein.

Anschlie├čend schn├╝ren Sie die Socken mit einer rei├čfesten Kordel oder einem stabilen Stoffstreifen unterhalb des ausgestopften Sockenteils sehr fest zusammen. Das Ergebnis soll wie eine simple Stoffpuppe mit einem ├╝bergro├čen Kopf aussehen. Im letzten Schritt zerschneiden Sie die Socken im unteren Teil der Puppe in gleichm├Ą├čige Streifen ÔÇô der Schnitt geht bis zur Schn├╝rung unterhalb der Kugel. Knoten Sie anschlie├čend je drei lose Fransen zu kleinen Z├Âpfen zusammen, die Sie am unteren Ende festzurren. Fertig ist der Socken-Oktopus! Die k├Ânnen dieses hundespielzeug sowohl als Wurf- als auch als Zerrspielzeug nutzen.

Das perfekte DIY-Hundespielzeug: Alte oder einzelne Socken umfunktionieren.
Das perfekte DIY-Hundespielzeug: Alte oder einzelne Socken umfunktionieren.© zanna_ - adobe.stock

Wasserspielzeuge f├╝r Hunde: das B├Ąlle-Bad im Hundepool

Die meisten Hunde lieben es, sich die Pfoten nass zu machen und im Wasser zu spielen. Ein solches Wasserspielzeug k├Ânnen Sie auch einfach selbst herstellen.

Materialien:

  • Kleiner, aufblasbarer Pool f├╝r den Garten
  • Plastikb├Ąlle
  • Lieblingsspielzeug des Hundes

So stellen Sie ein DIY-Wasserspielzeug her

Dieses Wasserspiel kombiniert sowohl den Wasserspa├č als auch das Suchspiel miteinander. Sie brauchen dazu einen kleinen, aufblasbaren Pool, den Sie in den Garten stellen und mit Wasser bef├╝llen. Jetzt werfen Sie einige gr├Â├čere, leichte Plastikb├Ąlle in den Pool, bis die Wasseroberfl├Ąche bedeckt ist. Jetzt werfen Sie das Lieblingsspielzeug Ihrer Fellnase in den Pool, sodass es zwischen den B├Ąllen versinkt. Ihr Hund muss nun ins Wasser springen und das Spielzeug zwischen den B├Ąllen herausfischen. Anschlie├čend darf er zur Belohnung damit spielen.

Das k├Ânnte Sie auch interessieren
Windspiel
News

DIY-Windspiel basteln: Klangerlebnisse zum Selbermachen

  • 08.02.2024
  • 08:26 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group