Anzeige
Die Baubeschreibung für das DIY-Fassregal

DIY mit Kenny: Fassregal mit Beleuchtung

Ein altes Weinfass als ein cooles Regal für Weinflaschen klingt gut. Noch besser wird es aber, wenn man diese Idee auch noch selber in die Tat umsetzen kann. Unsere DIY-Anleitung lässt diese Idee zur Realität werden!

Anzeige

DiY mit Kenny: Fassregal mit Beleuchtug

Schritt 1: Fass auseinandersägen

-Metall- / Spannringe des alten Weinfasses mit Schrauben sichern, damit dass Fass nicht komplett auseinanderfallen kann: dafür erst mit einem Metallbohrer vorbohren und dann Spax-Schrauben reinsetzen

-Dann mit Hilfe einer Schnur eine gerade Linie vom Deckel des Fasses bis zum Boden markieren

-Mit einem elektrischen Fuchsschwanz mit Metallsägeblatt das Fass stehend von oben nach unten durchsägen

-Die Spax-Schrauben in den Spannringen durch `normale´ Schrauben ersetzen, auf der Innenseite des durchgeschnittenen Fasses die Schrauben mit Muttern sichern

-Alle scharfen Schnittkanten des Fasses schleifen

 

Schritt 2: Regalböden einbauen

-Mit Hilfe eines `Ägyptischen Zirkels´, also einem an eine Schnur gebundenen Bleistifts, wird der halbe Durchmesser des Fasses auf ein Brett übertragen

-Anschließend mit einer Stichsäge den halbrunden Bogen aus dem Holz ausschneiden

-Kanten des halbrund geschnittenen Regalbretts nachschleifen

-Das Brett mit ausreichend Sprühkleber einsprühen und anschließend mit einem Stoff, Leder oder einem Fell bekleben

-Überstehenden Stoff abschneiden

-Ziernägel in die Vorderansicht-Kante des Regalbretts klopfen

-3 kleine Winkel am Regalboden festschrauben, anschließend Einlegeboden mit den Winkeln an der Fassinnenseite in gewünschter Höhe festmachen

-Unter jeden der Regalböden eine kleine LED-Unterbauleuchte kleben

Viel Spaß mit dem Fassregal!

Die Videoanleitung gibt es hier:


© 2022 Seven.One Entertainment Group