Anzeige
Bauschutt fachgerecht, umweltvertrĂ€glich und kostengĂŒnstig entsorgen

Raus mit dem Schutt: Ab wann sich das Anmieten eines Bauschutt-Containers lohnt

  • Aktualisiert: 13.09.2023
  • 11:19 Uhr

Das Wichtigste in KĂŒrze

  • Was ist Bauschutt und wo wird er Bauschutt entsorgt?

  • Wie entsorge ich Bauschutt umweltgerecht?

  • Was kostet die Entsorgung von Bauschutt?

Anzeige

Bevor ein neuer Schuppen im Garten gebaut werden kann, muss hĂ€ufig vorher der Alte abgerissen werden. Schnell kommt eine große Menge an altem Beton- , Ziegel- und Holzresten zusammen. Intakte alte Holzfenster oder auch Heizkörper lassen sich meist ĂŒber Online-Portale noch zu Geld machen. Aber wohin mit den Steinresten, alten Gipskartonplatten oder auch DĂ€mmstoffen? Im nachfolgenden Beitrag finden Sie alle wichtigen Informationen, wie Sie Bauschutt richtig entsorgen können.

Was ist Bauschutt?

Bauschutt ist ein Sammelbegriff fĂŒr Materialien, die bei Bauarbeiten anfallen und nicht mehr verwendet werden können. Es handelt sich dabei um Abfallprodukte, die bei der Errichtung oder Renovierung von GebĂ€uden und anderen Arbeiten an HĂ€usern entstehen.

Es ist wichtig, den eigenen Bauschutt ordnungsgemĂ€ĂŸ zu entsorgen, da er aufgrund seiner GrĂ¶ĂŸe, Form oder Beschaffenheit nicht einfach in den HausmĂŒll geworfen werden kann. Durch die korrekte Bauschutt-Entsorgung schonen Sie die Umwelt und erfĂŒllen auch die rechtlichen Vorgaben, die fĂŒr die Abfallentsorgung bei Neubau- und Renovierungsvorhaben gelten.

Anzeige
Anzeige

Was gehört alles zu Bauschutt und Baumischabfall?

Bauschutt

  • Sand, Sandstein, Kalkstein, Bimssteine, Klinkersteine, Backsteine, Natursteine, Pflastersteine, Naturschiefer und Granit
  • Mörtel und Mörtelreste, Putz, Ziegel, Mauern, Beton und Betonbruch, Schutt, Zement, Mauerwerk, Estrich
  • Ziegel, Dachziegel, Tonziegel, Betonziegel
  • Keramik, Marmor, ToilettenschĂŒsseln, Waschbecken, Pissoirs
  • Keramikfliesen, Kacheln
  • Keramiken
  • Sand und Erde (nicht bei recyclingfĂ€higem Bauschutt)

Notwendige AusrĂŒstung

Anzeige
Stein: Ein extrem vielseitiger Rohstoff fĂŒr Heimwerker
Artikel

Stein: Ein extrem vielseitiger Rohstoff fĂŒr Heimwerker

Stein ist ein universelles Material, das im Handwerker- und Heimbereich fĂŒr zahlreiche Projekte eingesetzt wird. In diesem Beitrag geben wir Ihnen einen Überblick ĂŒber die Arbeit mit Stein im Heimwerkerbreich und den Umgang mit den verschiedenen Steinarten.

  • 22.05.2023
  • 13:44 Uhr

Baumischabfall

  • Glas und Glasreste
  • Bauholz, Holzabschnitte, Holzreste
  • Altmetalle
  • Gipsreste, Gipskarton, Gipskarton-Bauplatten
  • Porenbeton
  • Kabelreste, Kabel, Rohre, Plastik
  • DĂ€mmstoff, Isolierung, Styropor
  • TĂŒren, Fenster, TĂŒrzargen
  • Tapete, Tapetenreste
  • Kunststoffe, Folien
  • Rohre, BodenbelĂ€ge aus Kunststoff
Anzeige
Anzeige

Wo wird welcher Bauschutt entsorgt?

Bevor Sie Bauschutt richtig entsorgen können, mĂŒssen Sie den gesamten Bauschutt und den Baumischabfall gut trennen, da es sonst zu Problemen und erhebliche Zusatzkosten auf den Recyclinghöfen kommen kann.

➜ Entsorgung von Ziegel- und Mauersteinen

Alle mineralischen Materialien außer Porenbeton sind reiner Bauschutt und können im Straßenbau wiederverwendet werden. Wenn dieser Schutt gut sortiert ist und keine Fremdstoffe mehr darin zu finden sind, halten sich die Entsorgungskosten bei den Deponien in Grenzen.

Achtung Kontrolle
Clip

Autobahnbaustelle extrem!

Die Autobahn MĂŒnchen Nord – eine der meistbefahrenen Straßen Deutschlands, soll achtspurig werden. Das bedeutet Stress fĂŒr Bauleiter Markus Hofer - denn insgesamt 700 Kubikmeter Beton mĂŒssen verbaut werden: Eine extreme Aufgabe!

  • 06:02 Min
  • Ab 12

➜ Entsorgung von alten Tapeten

Alte Tapeten können Sie in kleinen Mengen tatsĂ€chlich ĂŒber den normalen HausmĂŒll entsorgen. Möchten Sie wissen, wie Sie Tapeten entfernen?

Tipp

  • Verteilen Sie die Reste auf viele Abholtage, damit die Ihre Tonne nicht zu voll wird.

➜ Entsorgung von Altmetallen

Metalle geben Sie gut sortiert in den nahe gelegenen Wertstoffhöfen ab. So bekommen Sie mehr Geld, als wenn Sie Mischschrott abgeben.

➜ Entsorgung von HolzabfĂ€llen

Holz ist sehr schwierig zu entsorgen. Unbehandeltes Holz, wie z.B. Gartenholz, kann oft in Biomasse- oder GrĂŒngut-Kompostierungsanlagen entsorgt werden. In einigen Gemeinden bieten die örtlichen Entsorgungsdienste SperrmĂŒllabholungen an. Das Holz kann als Teil des SperrmĂŒlls abgeholt und entsorgt werden. DarĂŒber hinaus gibt es Unternehmen, die auf das Recycling von Holz spezialisiert sind. Recherchieren Sie am besten, ob es in Ihrer NĂ€he solche Unternehmen gibt, die HolzabfĂ€lle entgegennehmen und wiederverwerten.

➜ Entsorgung von Gipsplatten

Gipsplatten dĂŒrfen weder in den HausmĂŒll noch in einem Recyclinghof entsorgt werden. Stattdessen mĂŒssen sie entweder auf eine Deponie oder in einen speziellen Entsorgungsbetrieb gebracht werden.

Wie entsorge ich Bauschutt umweltgerecht?

Bauschutt ist ein großes Problem fĂŒr die Umwelt, da er in großen Mengen anfĂ€llt und oft unsachgemĂ€ĂŸ entsorgt wird. Ein umweltgerechtes Entsorgen von Bauschutt ist daher von großer Bedeutung, um die Umwelt zu schĂŒtzen und die Ressourcen im Rahmen des Recyclings nachhaltig zu nutzen.

Es gibt verschiedene Anlaufpunkte, an denen Bauschutt entsorgen können. Eine Möglichkeit ist die Entsorgung auf Deponien, die speziell fĂŒr diesen Zweck eingerichtet sind. Hier wird der Bauschutt sorgfĂ€ltig sortiert und recycelt, um die wertvollen Rohstoffe wiederzugewinnen. Die nicht recycelbaren Materialien werden auf der Deponie abgelagert und entsprechend behandelt.

Eine weitere Möglichkeit ist die Entsorgung in Recyclingzentren. Hier wird der Bauschutt ebenfalls sortiert und recycelt. Die recycelten Materialien können dann fĂŒr den Bau neuer GebĂ€ude verwendet werden, was nicht nur umweltfreundlich, sondern auch wirtschaftlich sinnvoll ist.

Was kostet die Entsorgung von Bauschutt?

Die Kosten fĂŒr die Entsorgung von Bauschutt können je nach Art des Materials und der Entsorgungsmethode stark variieren. Generell sind jedoch die Kosten fĂŒr die Entsorgung von Bauschutt höher als fĂŒr die Entsorgung von HaushaltsabfĂ€llen, da es sich um große und schwere Materialien handelt, die speziell behandelt werden mĂŒssen.

Wenn der Bauschutt auf einer Deponie entsorgt wird, können die Kosten je nach Region und Deponiebetreiber unterschiedlich ausfallen. Rechnen Sie damit, dass zusĂ€tzliche GebĂŒhren fĂŒr die Sortierung und das Recycling des Bauschutts anfallen. In Recyclingzentren können die Kosten ebenfalls variieren, abhĂ€ngig von der Art des Materials und dem Umfang der erforderlichen Recyclingprozesse.

Durchschnittlich liegen die Entsorgungskosten von Baumischabfall pro mÂł bei 180 bis 250 Euro. FĂŒr reinen Bauschutt mĂŒssen Sie mit Kosten zwischen 300 und 400 Euro pro mÂł rechnen.

Anmietung eines Bauschutt-Containers

Bei grĂ¶ĂŸeren Umbau- oder Renovierungsvorhaben lohnt sich oft die Anmietung eines Containers, was allerdings die Kosten fĂŒr Ihr Projekt in die Höhe treibt. Daher sollten Sie genau abwĂ€gen, ob es sich fĂŒr Sie lohnt, einen eigenen Container fĂŒr die Bauschuttentsorgung zu mieten.

Vorteile

  • ✅ Ein Bauschuttcontainer bietet eine bequeme Möglichkeit, Bauschuttmaterialien direkt auf Ihrer Baustelle zu entsorgen, ohne dass Sie den Abfall eigenhĂ€ndig zur Entsorgungsstelle transportieren mĂŒssen.
  • ✅ Die Anmietung eines Bauschuttcontainers kann Ihre Arbeitszeit und den Arbeitsaufwand reduzieren, da Sie den Bauschutt direkt in den Container entsorgen können. Sie mĂŒssen ihn nicht zwischenlagern oder mehrmals hin- und her transportieren.
  • ✅ Sie können sich einen Container in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen bestellen - je nachdem, wieviel Bauschutt sie haben und wie viel Platz auf Ihrer Baustelle vorhanden ist.
  • ✅ Nachdem Sie die Bauschuttcontainer vollgeladen haben, lassen Sie ihn einfach abholen und zur Entsorgungsstelle transportieren.

Nachteile

  • ❌ Die Anmietung eines Bauschuttcontainers verursacht zusĂ€tzliche Kosten, insbesondere dann, wenn der Container nicht vollstĂ€ndig gefĂŒllt wird oder wenn er lĂ€nger als geplant auf Ihrer Baustelle verbleibt.
  • ❌ FĂŒr die Aufstellung eines Containers benötigen Sie ausreichend Platz. Kalkulieren Sie zusĂ€tzlichen Platzbedarf fĂŒr das Rangieren des LKW bei der An- und Abfahrt ein.

FAQ: Ihre Fragen zur Bauschutt-Entsorgung

Das könnte Sie auch interessieren
Selbstversorgergarten anlegen: Tipps zur Planung, Pflanzung, Pflege
News

Selbstversorgergarten anlegen: Tipps zur Planung, Pflanzung und Pflege

  • 29.09.2023
  • 09:30 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group