Anzeige
Stände in Brand geraten

Feuer auf Weihnachtsmarkt in Berlin ausgebrochen – zwei Verletzte

  • Aktualisiert: 06.12.2023
  • 03:26 Uhr
  • Rebecca Rudolph
Der Weihnachtsmarkt am Berliner Alexanderplatz ist nach einem Brand geräumt und vorzeitig geschlossen worden.
Der Weihnachtsmarkt am Berliner Alexanderplatz ist nach einem Brand geräumt und vorzeitig geschlossen worden. © Paul Zinken/dpa

Der Weihnachtsmarkt am Berliner Alexanderplatz musste nach einem Brand vorzeitig geschlossen und evakuiert werden. Eine Person wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die genaue Ursache des Brandes ist noch unklar.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim Berliner Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz kam es zu einem Brand.

  • Ein Mensch sei leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht worden.

  • Es handelt sich bei dem Verletzten vermutlich um den Betreiber einer der in Brand geratenen Buden aus Holz. 

Nach einem Brand ist der Weihnachtsmarkt am Berliner Alexanderplatz geräumt und vorzeitig geschlossen worden. Ein Mensch sei leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht worden, nachdem am Dienstagabend (5. Dezember) zwei Verkaufsstände in Flammen aufgegangen waren, sagte ein Polizeisprecher laut der Deutschen Presse-Agentur.

Im Video: Anschläge auf Weihnachtsmarkt: 20-jähriger Islamist festgenommen

Bei dem Verletzten handele es sich vermutlich um den Betreiber einer der in Brand geratenen Buden aus Holz. Die "Bild"-Zeitung berichtete, er habe sich beim Löschversuch Brandverletzungen zugezogen. Eine weitere Person habe zudem eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten.

Bandursache ist noch unklar

"Bild"-Informationen zufolge habe die Polizei den Strom abgestellt, während der umzäunte Weihnachtsmarkt geräumt wurde. Dabei sollen während der Löscharbeiten noch zwei kleine Gaskartuschen explodiert sein. Unter Berufung auf den Einsatzleiter schrieb die "Berliner Zeitung", der Brand sei gegen 20:15 in einer Hütte ausgebrochen, in der Bilder gemalt wurden.

Als die Feuerwehr eintraf, stand auch der Verkaufsstand daneben in Flammen. "Das Feuer ist gelöscht", teilte die Berliner Feuerwehr rund eine halbe Stunde später über X mit. "Die Einsatzstelle ist unter Kontrolle!"

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Die Bilder zeigen, wie die Flammen meterhoch lodern, während dichte Rauchschwaden über den Platz ziehen. Die Brandursache ist noch unklar, die Ermittlungen laufen. Trotz des Vorfalls ist geplant, dass der Weihnachtsmarkt am Mittwoch (6. Dezember) wieder öffnet.

Im Video: Weihnachtsmarkt in Amerika: Ein Stückchen Deutschland in Pennsylvania

Anzeige
Anzeige
:newstime
Mehr zum Thema
urn:newsml:dpa.com:20090101:231125-921-010542
News

Klassiker der Weihnachtszeit

Weihnachtsmärkte öffnen: So viel kostet der Glühwein in diesem Jahr

Passend zum ersten Winterwochenende gibt es am heutigen Montag (27. November) den Startschuss für zahlreiche Weihnachtsmärkte. Besonders ein Klassiker darf dabei nicht fehlen: Glühwein. Wie hoch sind aber die Preise in diesem Winter?

  • 27.11.2023
  • 17:01 Uhr
  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
News und Videos
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) kann sich unter bestimmten Bedingungen einen Arbeitszwang für Asylbewerber vorstellen.
News

Heil: Arbeitspflicht für Asylbewerber im Einzelfall sinnvoll

  • 29.02.2024
  • 02:47 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group