Anzeige
Fußball-Bundesliga

Borussia Dortmund: Angeblich Spieler-Aufstand gegen Terzic

  • Veröffentlicht: 19.12.2023
  • 08:29 Uhr
  • Max Strumberger

Den DFB-Pokal-Titel hat Borussia Dortmund bereits verspielt und auch in der Bundesliga spielt der BVB im Titelrennen vermutlich keine Rolle mehr. Trainer Edin Terzic ist deshalb nicht mehr unumstritten – selbst bei der eigenen Mannschaft.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei Borussia Dortmund rumort es angesichts der sportlichen Krise.

  • BVB-Trainer Terzic hat offenbar den Rückhalt bei der eigenen Mannschaft verloren.

  • Laut einem Medienbericht haben sich Spieler sogar bei Vereinsboss Watzke über den Coach beschwert.

Die Lage beim sportlich kriselnden BVB spitzt sich offenbar drastisch zu. Wie der TV-Sender Sky am Montag (19. Dezember) meldete, gibt es in der Mannschaft Widerstand gegen Trainer Edin Terzic.

Demnach sollen sich einige Führungsspieler bei Vereinsboss Hans-Joachim Watzke über Terzic beschwert haben. Die Spieler bemängelten offenbar taktische Defizite in der Arbeit des Trainers und in der seiner Assistenten.

Eine weitere Zusammenarbeit mit Terzic sei "nicht zielführend", so die Begründung. Watzke dementierte dies jedoch auf Sky-Nachfrage. Aktuell beträgt der Rückstand von Borussia Dortmund auf den Tabellenvierten bereits fünf Punkte. 

Im Video: Brandrede von Can, Kobel "mega angepisst": BVB-Stimmen nach Pokal-Aus

Brandrede von Can, Kobel "mega angepisst": BVB-Stimmen nach Pokal-Aus

BVB steuert auf titellose Saison zu

Die erneute Champions-League-Qualifikation damit in akuter Gefahr. Der Abstand auf Tabellenführer Bayer Leverkusen beträgt sogar schon 13 Zähler, die Meisterschaft kann der BVB quasi schon vor der Winterpause abhaken. Den DFB-Pokal-Titel hat der BVB nach dem Aus gegen den VfB Stuttgart bereits verspielt.

In der Champions League jedoch steht Borussia Dortmund im Achtelfinale. Terzic selbst verspürt nach eigenen Angaben weiterhin den Rückhalt der Vereinsführung und der Profis.

Ich spüre die Rückendeckung sowohl von den Menschen, mit denen ich zusammenarbeite als auch aus der Kabine. Da hat sich nichts verändert. Wir sind gemeinsam schon zweimal durch solch eine Phase gegangen und haben bewiesen, dass wir das können.

Edin Terzic

"Ich spüre die Rückendeckung sowohl von den Menschen, mit denen ich zusammenarbeite als auch aus der Kabine. Da hat sich nichts verändert. Wir sind gemeinsam schon zweimal durch solch eine Phase gegangen und haben bewiesen, dass wir das können. Wir müssen schnellstmöglich Siege einfahren. Wir werden unsere Ziele auch dieses Mal erreichen, müssen es aber mit viel Mut und Fleiß angehen", gibt sich Terzic zuversichtlich.

Anzeige
Anzeige
Sieger auf allen Ebenen: Cristiano Ronaldo ist der aktuell bestbezahlte Fußballer der Welt
News

Millionen über Millionen

Forbes-Ranking: Das sind die Spitzenverdiener im Fußball

Für die sowieso schon bestbezahlten Fußballstars hat sich die Saison 2023/24 millionenfach bezahlt gemacht. Laut eines "Forbes"-Berichts steigen ihre Einnahmen massiv. Ungeschlagen auf dem ersten Platz liegt ein Spieler, der nicht nur mit astronomischen Einnahmen von sich Reden macht.

  • 23.10.2023
  • 09:06 Uhr
  • Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
Mehr News und Videos
Biden will Rückzug am Mittwoch in Rede erklären
News

US-Präsident Biden kündigt Rede an und will seinen Rückzug erklären

  • 23.07.2024
  • 17:50 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group