Anzeige
Rezept aus "Rosins Restaurant"

Rinderfilet mit Pilzragout

  • Veröffentlicht: 19.10.2023
  • 00:00 Uhr
  • Rosins Restaurants Redaktion

Ein schnelles und einfaches Rezept für die Zubereitung eine leckeren Fleischgerichts. Rinderfilet mit Pilzragout Schritt für Schritt erklärt.

Anzeige

Rinderfilet mit Pilzragout: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 40 Min
  • Gesamtzeit 60 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten für 4 Personen

300 g

Kräuterseitling

200 g

braune Champignons

1

Zwiebel

0,5 Bund

glatte Petersilie

4

Rinderfiletsteaks ( je 200 g )

4 Prisen

Salz ( + mehr zum abschmecken )

2 EL

Butterschmalz

50 ml

Sherry

100 ml

trockener Weißwein

200 ml

Rinderfond

4 Prisen

Pfeffer aus der Mühle ( + mehr zum abschmecken )

100 g

Sahne

50 g

frisch gehobelte Parmesanspäne 

Rinderfilet mit Pilzragout
Rinderfilet mit Pilzragout© Kabel Eins

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 4

    Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kräuterseitlinge und Champignons putzen, bei Bedarf mit Küchenpapier trocken abreiben und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blätter von den Stängeln abzupfen und einige schöne für die Garnitur beiseitelegen. Den Rest fein schneiden.

  2. Schritt 2 / 4

    1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin bei starker Hitze von jeder Seite 2–3 Minuten anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und in einer ofenfesten Form im heißen Ofen 10–12 Minuten medium nachgaren.

  3. Schritt 3 / 4

    Die Pfanne wieder erhitzen, das übrige Schmalz dazugeben und die Pilze darin bei starker Hitze anbraten. Die Stücke auf einer Pfannenseite zusammenschieben und die Zwiebelwürfel auf der freien Seite bei mittlerer Hitze anschwitzen. Erst mit dem Sherry, dann mit dem Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit jeweils einkochen. Rinderfond und Sahne angießen, alles aufkochen und bei mittlerer Hitze einige Minuten köcheln. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen.

  4. Schritt 4 / 4

    Die Rinderfiletsteaks auf Teller verteilen und mit reichlich Pilzragout begießen. Mit Parmesanspänen toppen und mit den übrigen Petersilienblättern garnieren.

Guten Appetit!

Mehr Rezepte mit Rindfleisch
Rinderbäckchen in Portweinjus
Rezept

Rinderbäckchen in Portweinjus

  • 14.06.2024
  • 14:47 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group