Anzeige
American Football

NFL: St. Brown katapultiert Detroit Lions Richtung Super-Bowl-Finale

  • Veröffentlicht: 22.01.2024
  • 14:40 Uhr
  • Damian Rausch
21.01.2024, USA, Detroit: American Football: Profiliga NFL, Detroit Lions - Tampa Bay Buccaneers, Play-off-Runde, Viertelfinale. Detroit Lions Wide Receiver Amon-Ra St. Brown (vorne) fängt einen Touchdown-Pass vor Tampa Bay Buccaneers Cornerback Zyon McCollum (27).
21.01.2024, USA, Detroit: American Football: Profiliga NFL, Detroit Lions - Tampa Bay Buccaneers, Play-off-Runde, Viertelfinale. Detroit Lions Wide Receiver Amon-Ra St. Brown (vorne) fängt einen Touchdown-Pass vor Tampa Bay Buccaneers Cornerback Zyon McCollum (27). © Carlos Osorio/AP

Die Detroit Lions können NFL-Geschichte schreiben: Nur noch ein Sieg trennt sie von ihrem ersten Super-Bowl-Einzug überhaupt.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Detroit Lions besiegen die Tampa Bay Buccaneers in einem entscheidenden Spiel mit 31:23.

  • Das Endspiel um den Super Bowl in Las Vegas rückt für die Lions in greifbare Nähe.

  • Gegen die San Francisco 49ers muss im Conference-Finale der letzte Sieg her.

In einem Schlagabtausch, der die NFL-Fans begeisterte, sind die Detroit Lions um den Deutsch-Amerikaner Amon-Ra St. Brown ihrem Traum vom erstmaligen Einzug in den Super Bowl ein gutes Stück näher gekommen. Mit dem jüngsten Sieg - einem 31:23 gegen die Tampa Bay Buccaneers -, sind die Lions nur noch einen Schritt vom NFL-Finale entfernt.

Im Mittelpunkt des Triumphs von Detroit stand Amon-Ra St. Brown, der als bester Receiver seines Teams glänzte. Sein Touchdown und sein leidenschaftliches Spiel waren ausschlaggebend für den Sieg gegen die Buccaneers. Der 24-jährige Sohn einer Leverkusenerin und eines ehemaligen US-Bodybuilders zeigte einmal mehr seine herausragenden Fähigkeiten und trug entscheidend zum Erfolg bei.

Im Video: NFL-Fan rutscht im Schneechaos die Tribüne im Stadion der Buffalo Bills hinunter

Neue Herausforderung: Das Finale gegen die San Francisco 49ers

Die Detroit Lions, die ihre letzte Meisterschaft vor der Super-Bowl-Ära 1957 feierten, stehen vor einem historischen Moment. Ihre letzte Teilnahme an einem Conference-Finale datiert aus dem Jahr 1992, als sie den Washington Redskins unterlagen. Das Team, das in dieser Saison kaum Erfahrung mit Entscheidungsspielen hat, steht nun vor einer neuen Herausforderung: dem Finale der National Football Conference gegen die San Francisco 49ers.

Quarterback Jared Goff, einst bei den Los Angeles Rams ausgemustert und nun die treibende Kraft der Lions, hat sein Team in eine Position gebracht, von der es lange Zeit nur träumen konnte, berichtet der "Spiegel". Seine Leistung ebnete zusammen mit St. Browns herausragenden Catches, acht gefangenen Pässen und 77 Yards, den Weg zu diesem historischen Moment. Goff, der mit den Rams bereits im Super Bowl gestanden hatte, etablierte sich in Detroit als unumstrittener Anführer, obwohl anfangs viele seiner Würfe auf St. Brown das Ziel verfehlten. Ein Fehlpass von Buccaneers-Quarterback Baker Mayfield 93 Sekunden vor Spielende besiegelte schließlich den Sieg der Lions.

Sollten die Lions die 49ers besiegen, wartet am 11. Februar das Super-Bowl-Finale in Las Vegas. Dort könnten sie auf die Baltimore Ravens oder die Kansas City Chiefs treffen. Letztere, angeführt von Quarterback Patrick Mahomes und unterstützt von Travis Kelce, der zwei Touchdowns erzielte, haben bereits viel Erfahrung mit solchen Entscheidungsspielen.

Anzeige
Anzeige
Welche Teams sich im Super Bowl 2024 gegenüberstehen werden, ist noch nicht abzusehen.
News

NFL

Super Bowl 2024: Die wichtigsten Infos im Überblick

Der Super Bowl ist das jährliche Finale der National Football League (NFL) in den Vereinigten Staaten von Amerika.

  • 12.02.2024
  • 01:53 Uhr
  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Nächster Hitzerekord in Sicht: Wird es 2024 noch heißer als vergangenes Jahr?

Nächster Hitzerekord in Sicht: Wird es 2024 noch heißer als vergangenes Jahr?

  • Video
  • 01:41 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group