Anzeige
Trotz Umfragehoch ihrer Partei

 Fast 80 Prozent der Deutschen vertrauen Sahra Wagenknecht nicht

  • Veröffentlicht: 13.02.2024
  • 03:48 Uhr
  • Rebecca Rudolph
Sahra Wagenknecht, Parteivorsitzende, kann das Vertrauen der Deutschen noch nicht ganz für sich gewinnen.
Sahra Wagenknecht, Parteivorsitzende, kann das Vertrauen der Deutschen noch nicht ganz für sich gewinnen. © Kay Nietfeld/dpa

In den Politiker-Rankings schneidet Parteigründerin Sahra Wagenknecht eher schlecht ab. Eine neue Umfrage zeigt jetzt, worin die Deutschen ihre Stärken, aber auch ihre Schwächen sehen.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • In aktuellen Umfragen überspringt das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) die Fünf-Prozent-Hürde.

  • 43 Prozent der Bürger:innen halten sie für kompetent und 36 Prozent für sympathisch.

  • Allerdings hält nur ein Viertel der Deutschen die BSW-Gründerin für vertrauenswürdig. 

Das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) überspringt in aktuellen Umfragen die Fünf-Prozent-Hürde. Die Parteigründerin schnitt in Politiker-Rankings bisher aber eher mäßig ab. Das Stern-Eigenschaftsprofil, das Forsa für Spitzenpolitiker:innen in unregelmäßigen Abständen abfragt, zeigt nun aber klar, welche Stärken die Bürger:innen der ehemaligen Fraktionschefin der Linken zuschreiben.

60 Prozent der Deutschen finden, dass Sahra Wagenknecht verständlich rede. Führungsstärke sprechen ihr 53 Prozent der in Deutschland lebenden Menschen zu. 49 Prozent sagen, dass sie wisse, was die Menschen bewege. Immerhin 43 Prozent halten sie für kompetent und 36 Prozent für sympathisch.

Im Video: Wagenknecht-Partei erreicht sieben Prozent - diese Koalitionen wären jetzt möglich

Im Osten des Landes fällt die Bewertung Wagenknechts deutlich besser aus als im Westen. Alle abgefragten Eigenschaften sprechen die Ostdeutschen der Politikerin deutlich häufiger zu als die Westdeutschen: 65 Prozent der Bürger:innen in den neuen Ländern meinen, dass Wagenknecht wisse, was die Menschen bewege. In den alten Ländern sind es 46 Prozent.

Problem mit Vertrauenswürdigkeit

Die Parteigründerin hat erwartungsgemäß den stärksten Rückhalt bei den BSW-Anhänger:innen. Bei fast allen Eigenschaften erreicht sie außergewöhnlich hohe Werte von 90 Prozent und mehr. Aber auch bei den Wähler:innen der AfD schreiben Wagenknecht große Mehrheiten die meisten Eigenschaften zu. So sagen etwa 94 Prozent der eigenen Wähler:innen, aber auch 72 Prozent der AfD-Anhänger:innen, dass die Politikerin wisse, was die Menschen bewege.

Ein Schwachpunkt ist allerdings das Image von Sahra Wagenknecht. Nur ein Viertel der Deutschen hält die BSW-Gründerin für vertrauenswürdig, im Westen sogar nur 21 Prozent.

Im Video: Wagenknecht beim BSW-Parteitag: "Wir haben Großes vor"

  • Verwendete Quelle:
Mehr News und Videos
urn:newsml:dpa.com:20090101:240212-911-007750
News

Taurus-Abhörskandal: Russland belauscht Bundeswehr-Offiziere

  • 02.03.2024
  • 04:08 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group