Anzeige
Fleischgericht - Rezept aus Mein Lokal, Dein Lokal

Landschwein an Rotkohl mit Radieschen

© Kabel Eins

Leckers Landschweingericht an Rotkohl und frischen Radieschen garniert. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt und mit Video erklärt! 

Anzeige

Landschwein an Rotkohl mit Radieschen

  • Vorbereitungszeit 20160 Min
  • Zubereitungszeit 60 Min
  • Gesamtzeit 20220 Min

1

Schweinebauch

2

Flanksteaks

1 Kopf

Rotkohl

250 ml

Verjus

1 Bund

Radieschen

55 g

Zucker

1,5 Liter

Wasser

80 g

Salz

1

frischer Wacholderzweig

Schritt 1: Rotkohl vorbereiten

Den Rotkohl fein hobeln und mit 2 Prozent Salz verkneten (bis Saft austritt). Alles zusammen vakuumieren und bei Zimmertemperatur 2 Wochen fermentieren.

Schritt 2: Schweinebauch vorbereiten

Einen Liter Wasser mit 30 Gramm Zucker und 30 Gramm Salz aufkochen, dann Wacholder und den Schweinebauch dazugeben. Das Ganze 24 Stunden ziehen lassen. Dann den Schweinebauch vakuumieren, bei 56 Grad Sous-vide garen und mit Wacholder räuchern. Dann aufschneiden, rollen und erhitzen.

Schritt 3: Rotkohl zubereiten

Den Rotkohl fein schneiden. Mit 150 Millilitern Verjus, 20 Gramm Salz und 15 Gramm Zucker zusammen vakuumieren. Dann eine Stunde bei 100 Grad dämpfen und danach mixen.

Schritt 4: Fleisch anbraten

Die Flanksteaks mit Salz würzen, auf der Fettseite scharf anbraten und 10 Minuten ruhen lassen. Dann nochmal nachbraten.

Schritt 5: Radieschen

Die Radieschen vierteln und im heißen Sud aus 500 Millilitern Wasser, 100 Millilitern Verjus, 20 Gramm Salz und 10 Gramm Zucker ziehen lassen.

Schritt 6: Anrichten und Servieren

Am Ende alles gemeinsam auf Tellern anrichten und schmecken lassen.

Weitere Rezepte
Schweinshaxe in der Semmel
Rezept

Hax'n Semmel mit Sauerkraut und Erbsenpüree

  • 12.07.2022
  • 09:49 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group