Anzeige
einfach nur cremig und lecker

Hausgemachte Spätzle mit geschnetzeltem Schweinefilet mit Cognacrahm und Pilzen

Kabel Eins

Wie es sich so in Süddeutschland gehört, werden die Spätzle selbstverständlich selbst gemacht. Dazu gibt es eine sämige und cremige Pilzsoße mit Geschnetzeltem

Anzeige
  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 35 Min

Zutaten Spätzle

320 g

Mehl

3 g

Salz

1

Ei

nach Bedarf

Mineralwasser

1 Prise

Muskatnuss

1 Prise

Pfeffer

Zutaten Soße/Geschnetzeltes

170 g

Schweinefilet

2 cl

Cognac

3

Champignons

0,5

rote Zwiebel

100 ml

Bratensoße

30-50 ml

Sahne

20 g

Butter

1

Lauchzwiebel

2-3

Kirschtomaten

etwas

gehackte Petersilie

1 Zweig

Rosmarin

nach Belieben

Salz

nach Belieben

Pfeffer

etwas

Öl zum Anbraten

etwas

Olivenöl

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 5

    Das Ei mit Mineralwasser auf 170 Milliliter Gesamtmasse auffüllen. In einer Schüssel mit den restlichen Zutaten von Hand zu einer homogenen Masse schlagen. Den Spätzleteig etwas ruhen lassen.

  2. Schritt 2 / 5

    Einen Topf mit kochendem Wasser aufstellen. Den Teig durch eine handelsübliche Spätzlepresse oder Hobel durchpressen. Alternativ geht auch von Hand vom Brett schaben, allerdings muss der Teig hierzu etwas fester sein.

  3. Schritt 3 / 5

    Das Schweinefilet parieren. In gewünscht große Stücke vorportionieren und schneiden. Die Champignons, Zwiebeln, Tomaten und Petersilie schneiden. Eine Pfanne vorheizen und mit etwas Öl und Olivenöl heiß werden lassen.

  4. Schritt 4 / 5

    Zwiebeln und Champignons dazugeben, kurz scharf anbraten und durchschwenken. Dann das Schweinefilet dazugeben und schön scharf anbraten. Alles etwas salzen und pfeffern. Etwas Butter in die Pfanne geben und mit dem Cognac ablöschen. Einmal durchschwenken, damit sich der Cognac verteilt.

  5. Schritt 5 / 5

    Jetzt die Bratensauce und etwas Sahne dazugeben und auf die gewünschte Konsistenz einreduzieren lassen. Zum Schluss noch die frische Petersilie und Kirschtomaten dazugeben. Nochmal abschmecken - fertig.

Mehr Rezepte mit Spätzle
burger
Rezept

Spätzle Burger

  • 21.07.2021
  • 10:34 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group