Anzeige
Leckeres Steak aus der Rinderschulter mit wundervollen Beilagen

Geschmortes Schaufelstück mit Möhren & Kartoffel-Trüffel-Püree

© sixx.de

Mit diesem Gericht kann man seine Gäste beindrucken. Das Stück Fleisch wird über mehrere Stunden im Fond gekocht. Die Beilagen passen perfekt zu dem Fleisch und garantieren ein Geschmackserlebnis.

Anzeige

Geschmortes Schaufelstück vom Weiderind / glasierte Möhren / Waldpilze / Backpflaumenjus & Kartoffel-Trüffelpüree

  • Vorbereitungszeit 200 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 225 Min
Zutaten Schaufelstück:

2 kg

Schaufelstück vom Rind

1 Bund

Röstgemüse

3

Schalotten

500 ml

Rotwein

2 EL

Tomatenmark

2 Liter

Rinderfond

1 TL

Piment, ganz

1 TL

Senfsaat

1 TL

Pfeffer, ganz

3

Lorbeerblätter

2-3 Priesen

Salz

Zutaten Sauce:

100 g

Backpflaumen

1 EL

guter Balsamico

Zutaten Kartoffel-Trüffelpüree:

750 g

mehligkochende Kartoffeln

200 ml

Vollmilch

100 g

Butter

2 EL

Trüffelragout (für zuhause geht auch Trüffelpaste oder -öl)

2-3 Priesen

Salz

1 Priese

Muskatnuss

Zutaten glasierte Möhren:

1 Bund

kleine Möhren mit Grün

40 g

Butter

50 ml

Gemüsebrühe

10 g

Petersilie

2-3 Priesen

Salz

1-2 Priesen

Zucker

1-2 Priesen

Pfeffer

1 Priese

Muskatnuss

Zutaten Waldpilze:

300 g

Waldpilze je nach Saison & Marktlage (z. B. Kräuterseitlinge usw.)

2 EL

Olivenöl

20 g

Schnittlauch

1-2 Priesen

Salz

1-2 Priesen

Pfeffer

1 Spritzer

Zitronensaft

Schritt 1: Zubereitung Schaufelstück & Backpflaumenjus

Das Schaufelstück mit Salz würzen und scharf auf allen Seiten in Rapsöl anbraten. Das Röstgemüse und die Schalotten in walnussgroße Stücke schneiden. Das Fleisch aus dem Schmortopf nehmen und das Gemüse rösten. Dann Tomatenmark und Gewürze zugeben und mit anschwitzen. Mit Rotwein ablöschen und warten, bis er komplett verkocht ist, diesen Vorgang zweimal wiederholen. Das Fleisch wieder zugeben, Rinderfond hinzufügen und ca. 3 Stunden schmoren. Wenn das Fleisch fertig ist, aus dem Topf entfernen und die Sauce durch ein Sieb geben. Die Backpflaumen grob schneiden und mit dem Balsamico zur Sauce geben. Bei Bedarf leicht abbinden und abschmecken.

Schritt 2: Zubereitung Kartoffel-Trüffelpüree

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser garkochen. Die Butter in einem Topf langsam bräunen, Milch zugeben und mit den Gewürzen abschmecken. Dann die Kartoffeln abgießen, in das Milchgemisch pressen, das Trüffelragout zugeben und abschmecken.

Schritt 3: Zubereitung glasierte Möhren

Die Möhren waschen und vom Grün befreien (dabei ca. 1 Zentimeter an der Möhre lassen). Nun in Salzwasser kurz garen. Dann Gemüsefond und Butter in einen Topf geben und mit den Gewürzen abschmecken. Die Möhren in dem Fond glasieren und zum Schluss Petersilie zugeben.

Schritt 4: Zubereitung Waldpilze

Die Pilze, je nach Sorte, putzen und eventuell klein schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Pilze anbraten, würzen und etwas Zitronensaft zugeben. Zum Schluss noch den Schnittlauch hinzufügen.

Weitere Rezepte
Schweinshaxe in der Semmel
Rezept

Hax'n Semmel mit Sauerkraut und Erbsenpüree

  • 12.07.2022
  • 09:49 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group