Anzeige
saftiges Fleischgericht- Rezept aus Mein Lokal, Dein Lokal

Dino Ribs

© Kabel Eins

Dino Ribs – Ausgelöste Rippe vom US-Angusrind, 24 Stunden gegart und anschließend saftig gegrillt, Grillgemüse und gebackene Ofenkartoffel. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt und mit Video erklärt!

Anzeige

Dino Ribs 

  • Vorbereitungszeit 1440 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 1455 Min
Zutaten Ribs

2,5 kg

Short Ribs (ganzes Stück)

250 g

Rub Korn to Rock 1860

50 ml

Ahornsirup

2 cl

Alter Korn 1860 Heydt

Zutaten Kartoffeln

15

mittlere Kartoffeln

4 EL

Olivenöl

1 TL

Salz

1 TL

geschroteter schwarzer Pfeffer

1 TL

Zucker

1 kleine handful

mediterrane Kräuter nach Wahl

Zutaten Grillgemüse

5

Spitzpaprika

1

Zucchini

5

Kräuterseitlinge

10 Bündel

Speckbohnen

4 EL

Olivenöl

1 TL

Salz

1 TL

geschroteter schwarzer Pfeffer

1 TL

Zucker

1 kleine handvoll

mediterrane Kräuter nach Wahl

Schritt 1: Zubereitung Ribs

Die Ribs mit Ahornsirup bestreichen und mit dem Rub gut einreiben. Dann die Ribs vakuumieren und alles über Nacht ziehen lassen. Die Ribs dann 24 Stunden bei 70 Grad niedertemperaturgaren. Die fertiggegarten Ribs in 2,5 Zentimeter dicke Scheiben schneiden und bei 200 Grad im Ofen aufgrillen. Von dem Sud und dem Alten Korn 1860 Heydt einen Lack kochen und die Ribs damit überpinseln.

Schritt 2: Zubereitung gebackene Ofenkartoffel

Die Kartoffeln mit Schale bissfest kochen und sofort runterkühlen, damit sie nicht weiter garen. Die Kartoffeln halbieren und mit dem Olivenöl und den Gewürzen marinieren. Alles mindestens 24 Stunden ziehen lassen, danach die Kartoffeln auf der Schnittfläche im 200 Grad heißen Ofen backen, bis die Schnittfläche eine schöne bräunliche Farbe hat.

Schritt 3: Zubereitung Grillgemüse

Die Pilze und das Gemüse putzen, entkernen und alles mit dem Öl und den Gewürzen marinieren. Alles mindestens 24 Stunden ziehen lassen und dann im Ofen bei 200 Grad ca. 10 Minuten grillen.

Weitere Rezepte
Hauptspeise_Schäufele
Artikel

Schäufele mit gebratenem Wirsing

  • 13.11.2018
  • 11:33 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group