Mit WeißweinsGarnelen und frischem Salat

Südamerikanische Kartoffelplätzchen

Kartoffelplätzchen mit Wildkräutersalat
Kartoffelplätzchen mit WildkräutersalatKabel Eins

Südamerikanisch, frisch und geschmackvoll. Dieser besondere Wildkräutersalat mit typischen Kartoffelplätzchen wird gerne mit Pimientos del Padrón serviert.

Kartoffelplätzchen mit Garnelen und Wildkräutersalat

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 35 Min
Für die Garnelen:

200 g

Garnelen (ohne Kopf und Schale, entdarmt)

1 Prise

Salz

5 Stängel

Koriandergrün

1 EL

Olivenöl

50 ml

trockener Weisswein

1 Prise

Pfeffer aus der Mühle 

Für den Salat:

150 g

Wildkräutersalat

Limette, entsaftet

4  tablespoon

Olivenöl

1 EL

Granatapfelsirup

1 Prise

Zucker

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

2

Avocados

1 handvoll

grüne Oliven

4 Stängel

Basilikum

Für die Pimientos:

200 g

Bratpaprika (Pimientos del Padrón)

1 EL

Olivenöl

2 Prisen

Meersalzflocken

Zutaten für die Causa-Kartoffelmasse:

1 kg

mehligkochende Kartoffeln

1 TL

Salz + mehr zum Abschmecken

1

Zwiebel

6 EL

Olivenöl

1

Knoblauchzehe

2

Bio-Limetten

3 Spritzer

Chili-Sauce

Für die Plätzchen:

800 g

Causa-Kartoffelmasse

4 Prisen

getrocknete Zwiebel

4 EL

Olivenöl

Zubereitung Causa-Kartoffelmasse

  1. Schritt 1 / 3
    Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Wasser mit 1 TL Salz etwa 15 Minuten weich garen.
  2. Schritt 2 / 3
    Inzwischen die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen. Den Knoblauch schälen, dazureiben und kurz mitschwitzen, dann die Pfanne vom Herd ziehen. 1 Limette heiß waschen, kräftig trocken reiben und die Schale fein abreiben. Beide Limetten halbieren und den Saft auspressen.
  3. Schritt 3 / 3
    Die weich gegarten Kartoffeln abgießen und im Topf ausdampfen lassen. Die Kartoffeln noch leicht stückig mittelfein stampfen, dabei die Zwiebel-Knoblauch-Mischung samt dem Öl in der Pfanne, dem übrigen Öl sowie Limettenabrieb und Saft untermischen. Die Masse mit Chilisauce und mehr Salz nach Belieben abschmecken. Tipp: Im Original wird hier mit einer gelben Chilipaste der Aji Amarillo gewürzt. Da sie nicht ganz einfach zu bekommen ist, würzen wir hier mit Chilisauce, die in jedem Supermarkt erhältlich ist.

Zubereitung Kartoffelplätzchen mit Garnelen

  1. Schritt 1 / 5
    Für die Garnelen diese unter fließendem kaltem Wasser waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und leicht salzen. Das Koriandergrün waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und fein schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin von beiden Seiten jeweils 1 Minute anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit verkochen lassen. Die Pfanne vom Herd ziehen, die Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen und das Koriandergrün unterheben. Die Garnelen samt Pfannensatz in eine Schüssel umfüllen und beiseitestellen.
  2. Schritt 2 / 5
    Für den Salat diesen verlesen, waschen und trocken schleudern. Limettensaft, Olivenöl, Granatapfelsirup, Zucker, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verquirlen. Die Avocados halbieren, den Stein vorsichtig entfernen und das Fleisch aus den Schalenhälften lösen. Die Avocadohälften quer in Streifen schneiden.
  3. Schritt 3 / 5
    Für die Pimientos diese waschen und gründlich trocknen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Paprika darin bei mittlerer Hitze schön langsam weich braten. Die Pimientos in eine Schüssel umfüllen und beiseitestellen. Beide Pfannen auswischen.
  4. Schritt 4 / 5
    Für die Plätzchen aus der Kartoffelmasse 12 gleich große runde, 1–2 cm dicke Plätzchen formen. Die Plätzchen auf einer Seite mit getrockneter Zwiebel bestreuen. Das Olivenöl in den beiden Pfannen erhitzen und die Kartoffelplätzchen darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten jeweils 4 Minuten goldbraun braten, dabei darauf achten, dass die getrockneten Zwiebeln nicht verbrennen und die Plätzchen nicht auseinanderfallen. Den Salat vorsichtig mit dem Dressing vermischen.
  5. Schritt 5 / 5
    Auf jedem Teller drei Kartoffelplätzchen anrichten und den Wildkräutersalat aufhäufen. Die Garnelen darauf verteilen, Pimientos de Padrón und Avocados anlegen, mit Oliven bestreuen und mit Basilikum garnieren.
Weitere Rezepte mit Garnelen
garnelen spezial
Rezept

Garnelenpfännchen Spezial

  • 03.08.2022
  • 14:47 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group