Anzeige
Umstrittener Farbstoff Titandioxid nachgewiesen

Stiftung Warentest: Die besten Zahncremes für sensible Zähne sind günstig

  • Aktualisiert: 17.05.2024
  • 12:08 Uhr
  • Clarissa Yigit
Die Stiftung Warentest untersuchte Sensitiv-Zahncremes. Drei Produkte überzeugten die Tester:innen nicht. (Symbolbild)
Die Stiftung Warentest untersuchte Sensitiv-Zahncremes. Drei Produkte überzeugten die Tester:innen nicht. (Symbolbild)© framarzo / Adobe Stock

Die Stiftung Warentest hat Zahncremes für schmerzempfindliche Zähne getestet. Nur fünf waren wirklich gut.

Anzeige

Inhalt

  • Einige Sensitiv-Zahncremes "scheuern"
  • So schnitten die Zahncremes ab

Die Stiftung Warentest hat 21 Zahncremes genauer unter die Lupe genommen, die Menschen bei der Pflege von schmerzempfindlichen Zähnen auf die sanfte Art unterstützen sollen.

Allerdings schneiden nur fünf von den getesteten Produkten mit dem Testurteil "gut" ab. Die restlichen erhalten die Testnote "befriedigend" oder "ausreichend", schreibt die Deutsche Presse-Agentur und beruft sich auf die aktuelle Ausgabe 6/2024 der Zeitschrift "Test". Zudem sind die Testsieger recht günstig.

Als Grund für die Abwertung der meisten Zahnpasten nennen die Warentester:innen insbesondere den misslungenen Versuch, die Zähne einerseits sanft mit der jeweiligen sensitiven Zahnpasta zu reinigen und zugleich auch noch Verfärbungen zu entfernen. Meist schaffen die Zahncremes beides nicht.

Im Video: Wundermittel oder schädlich? Stiftung Warentest untersucht Weißmacher-Zahncremes

Anzeige
Anzeige

Einige Sensitiv-Zahncremes "scheuern"

Zahnpasten enthalten winzige Putzkörper, die beim Zähneputzen Verfärbungen und Beläge abscheuern - der sogenannte Abrieb. Dieser sollte nach Ansicht der Tester:innen allerdings bei schmerzempfindlichen Zähnen sehr niedrig oder niedrig sein, um die Zähne und Zahnhälse nicht zu stark zu strapazieren.

An den Produkten von Meridol, Parodontax, Oral-B und Elmex Sensitive bemängeln die Prüfer:innen allerdings, dass sie zu stark scheuern. "Unseres Erachtens passt das nicht zu Sensitiv-Produkten, die vorgeben, besonders sanft zu reinigen", zitiert "Bild" die Prüfpersonen.

Folgenden Zahncremes schnitten mit der Note "mangelhaft" ab, da sie zu schwach gegen Verfärbungen wie beispielsweise Tee, Kaffee oder Rotwein sind, ergänzt "Bild":

  • Sensident Sensitiv (Müller, 0,85 Cent)
  • Dontodent Sensitive (dm, 0,68 Cent)
  • Sensitiv Direkt (El-ce med, 3,65 Euro)
  • Bevola Zahncreme Sensitive (Kaufland, 0,85 Cent)

Allerdings entfernen auch manche Pasten mit niedrigem Abrieb wirksam Verfärbungen, schreibt das "Test"-Magazin.

Hinzu kommt, dass in fünf Zahncremes der umstrittene Farbstoff Titandioxid (auch unter "Titanium Dioxide" oder CI 77891 in den Inhaltsstoffen zu finden) festgestellt wurde. Dieses sei zwar in Zahnpasta immer noch erlaubt, allerdings seit August 2022 in Lebensmitteln verboten - EU-weit. Grund hierfür ist der Verdacht, dass Titandioxid das Erbgut schädigen könne.

Pluspunkte gab es nahezu für alle Produkte, da diese schmerzlindernde Stoffe enthielten, "die den Schmerzreiz am Zahnnerv lindern können". Zudem konnten die Tester:innen in allen Produkten genug Fluorid nachweisen, um effektiv vor Karies zu schützen.

Im Video: Zahnpasta-Check - Ein gesundes Lächeln muss nicht teuer sein

So schnitten die Zahncremes ab

Testsieger (Note 1,7)
  • Eurodont Sensitive Spezialzahncreme sanft und schonend (Aldi, 85 Cent)
  • Prokudent Sensitiv (Rossmann, 89 Cent)
Note "gut"
  • Professional Sensitive Care (Happy Brush, Note: 1,9)
  • Sensitive Reminalisierung und Sanftes Weiß (Lacalut, Note: 2,4)
  • Sensitive Professional Pro-Argin + Zinkphosphat (Elmex, Note: 2,5)
  • Rundumpflege, empfindliches Zahnfleisch und Zähne (Meridol, Note: 2,8)
Note "befriedigend"
  • Dental UX Sensitive Pflege (Lidl, Note: 3,0)
  • Sensitiv Fluorid (Sensodyne, Note: 3,0)
  • Elkos Dentamax Sensitive Zahncreme (Edeka, Note: 3,1)
  • Diadent Zahncreme Sensitive (Netto Marken-Discount, Note: 3,1)
Anzeige
:newstime
Testverlierer
  • Sensident Sensitiv (Müller, Note: 4,0)
  • Dontodent Sensitive (dm, Note: 4,2)
  • Sensitiv Direkt (El-ce med, Note: 4,3)

Zudem machen die Tester:innen darauf aufmerksam, dass auch einige Univeralzahnpasten durchaus für empfindliche Zähne geeignet sind.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Bild: "Die beste Zahnpasta gibt es für wenig Geld"
  • Sol.de: "Testsieger sind am günstigsten: Stiftung Warentest überprüft Zahncremes für empfindliche Zähne"
Weitere Tests
459113632
News

Stiftung Warentest hat alkoholfreie Biere getestet: Das sind die Testsieger

  • 23.05.2024
  • 13:42 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group