Anzeige
Trainersuche beim Rekordmeister

Sensationscomeback beim FC Bayern? Jetzt spricht das Management von Guardiola

  • Veröffentlicht: 06.05.2024
  • 22:24 Uhr
  • Benedikt Rammer
Pep Guardiola wird offenbar nicht erneut Bayerntrainer.
Pep Guardiola wird offenbar nicht erneut Bayerntrainer.© AP

In den letzten Tagen träumte so manch ein Bayern-Fan von einer Rückkehr von Pep Guardiola nach München. Offenbar wird dies bis auf Weiteres auch ein Traum bleiben.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Auch der Name Pep Guardiola geistert bei den Spekulationen über einen neuen Bayern-Trainer umher.

  • Der Star-Trainer soll eine Rückkehr nach München aktuell aber nicht in Erwägung ziehen.

  • Das Management erklärt, der Ex-Bayerntrainer bleibe bei Manchester City.

Das Management von Manchester Citys Fußballtrainer Pep Guardiola hat einem Bericht des TV-Senders Sky zufolge ausgeschlossen, dass der 53-Jährige in diesem Sommer als Coach zum FC Bayern München zurückkehren könnte. Die spanische Spieler- und Trainerberatungsagentur Tacticgrup, die auch Guardiola betreut, teilte dem Bericht vom Montag (6. Mai) zufolge mit: "Pep trägt den FC Bayern in seinem Herzen, aber er will Manchester City in diesem Sommer nicht verlassen. Er ist sehr glücklich und hat einen Vertrag bis 2025. Eine Rückkehr zum FC Bayern ist keine Option."

Im Video: "Auf einmal gehen Türen auf": Eberl lässt in Bayern-Trainerfrage aufhorchen

"Auf einmal gehen Türen auf": Eberl lässt in Bayern-Trainerfrage aufhorchen

Guardiola äußert sich zu Bayerns Trainersuche

Guardiola ist seit 2016 Trainer von Manchester City und gewann mit dem Club im vorigen Jahr das Triple. In der Meisterschaft liegt Guardiola mit seiner Mannschaft auch in dieser Saison aussichtsreich im Rennen, zudem steht sie im Finale des FA Cups.

Zur Trainersuche beim deutschen Rekordmeister, bei dem Thomas Tuchel nach dieser Saison vorzeitig ausscheidet, hatte Guardiola Sky zuletzt gesagt: "Ich denke, es ist nur eine Frage der Zeit und sie werden sich sicher für den Richtigen entscheiden."

Anzeige
Anzeige
:newstime
Germany Soccer Champions League
News

FC Bayern München

Tuchel kontert Hoeneß-Kritik - "haltlose Vorwürfe"

Beim FC Bayern München hängt der Haussegen schief. Nachdem Uli Hoeneß Trainer Thomas Tuchel scharf kritisiert hatte, schießt der im Sky-Interview zurück.

  • 27.04.2024
  • 20:15 Uhr

Mehrere Absagen für den Rekordmeister

Zu Gerüchten und Spekulationen über eine Rückkehr nach München in diesem Sommer hatte er sich nicht geäußert. Guardiola war von 2013 bis 2016 Trainer des FC Bayern und war mit dem Club dreimal Meister und zweimal Pokalsieger geworden.

Die Münchner haben auf der Suche nach einem Nachfolger für Tuchel bereits mehrere Absagen kassiert. Leverkusens Meistercoach Xabi Alonso, Bundestrainer Julian Nagelsmann und Österreichs Nationaltrainer Ralf Rangnick entschieden, ihre momentanen Posten zu behalten.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
urn:newsml:dpa.com:20090101:240722-935-176160
News

Russischer Geheimdienst meldet: Pakete aus Deutschland mit Sprengstoff entdeckt

  • 22.07.2024
  • 15:35 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group