Anzeige
Teurer Urlaub

 Flugtickets und Pauschalreisen kosten jetzt viel mehr

  • Veröffentlicht: 18.07.2023
  • 13:05 Uhr
  • Alicia Müller
Flugtickets und Pauschalreisen sind im ersten Halbjahr 2023 deutlich teurer geworden.
Flugtickets und Pauschalreisen sind im ersten Halbjahr 2023 deutlich teurer geworden.© Christoph Schmidt/dpa

Die allgemeine Inflation belastet Verbraucher:innen schon genug. Doch bei Flugtickets und Pauschalreisen liegt die Teuerung noch einmal deutlich darüber.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Pauschalreisen und Flugtickets sind im ersten Halbjahr deutlich teurer geworden.

  • Laut Statistischem Bundesamt liegt beides deutlich über dem Niveau der allgmeinen Inflation.

  • Demnach waren Flugtickets um knapp ein Viertel teurer als im Vorjahreszeitraum

Pauschalreisen und Flugtickets sind für die Verbraucher im ersten Halbjahr 2023 deutlich teurer geworden. Das Statistische Bundesamt registrierte bei internationalen Flügen einen Preisaufschlag von 24,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, der teils noch von Corona-Reisebeschränkungen geprägt war.

Flugtickets und Pauschalreisen viel teurer

Pauschalreisen wurden laut Mitteilung des Amts vom Dienstag (18. Juli) durchschnittlich 10,2 Prozent teurer und lagen damit ebenfalls deutlich über der allgemeinen Preisentwicklung von 7,4 Prozent für den genannten Zeitraum.

Mit Blick auf Auslandsflüge in der Economy-Klasse stiegen die Ticketpreise nach Asien und Australien weit überdurchschnittlich um 42,5 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Zu Jahresbeginn 2022 hatte es in diese Richtung wegen der Reisebeschränkungen noch eine sehr schwache Nachfrage gegeben. Ins europäische Ausland legten die Preise in der Jahresfrist knapp 32 Prozent zu.

Anzeige
Anzeige

Anstieg durch Aufhebung der Reisebeschränkungen

Nach dem Ende der Reisebeschränkungen sind auch Pauschalreisen deutlich im Preis gestiegen. Hier schlugen die Veranstalter insbesondere bei Inlandszielen auf, mit einem Plus von 14,5 Prozent. Im Ausland legten vor allem die Zielregionen Griechenland und die Balearen mit jeweils 13,5 Prozent Preissteigerung zu. Im Schnitt wurde der Pauschalurlaub im Ausland um 10,0 Prozent teurer.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Rauch im ICE - Zug muss in Thüringen stoppen
News

Plötzlich brennt es in zwei ICEs - aus diesem Grund

  • 21.06.2024
  • 13:31 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group