Anzeige
Fetter Brocken

Asteroid entdeckt: NASA schließt Kollision für 2046 nicht ganz aus

  • Aktualisiert: 10.04.2023
  • 07:07 Uhr
  • Stefan Kendzia

Ein ganz schön fetter Brocken, der sich da bald der Erde nähern soll: 50 Meter beträgt der Durchmesser von Asteroid "2023 DW". Schon 2046 kommt das Weltall-Gestein der Erde gefährlich nahe. Laut NASA-Wissenschaftler:innen liegt ein Treffer bei einer Wahrscheinlichkeit von 1 zu 600.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Jahr 2046 kommt ein neu entdeckter Asteroid der Erde gefährlich nahe.

  • "2023 DW" soll einen Durchmesser von 50 Metern haben - so groß wie ein olympisches Schwimmbecken.

  • Schwere Schäden nur dann möglich, wenn "2023 DW" Metropolregionen treffen würde.

Tagtäglich fliegt der Erde einiges um die Ohren. Neben selbstverursachten Katastrophen kann auch Gefahr aus dem All lauern. Kürzlich haben NASA-Wissenschaftler einen Asteroiden entdeckt, der schon 2046 auf der Erde Zerstörung anrichten könnte, sollte er in einer Metropolregion einschlagen. Allerdings halten die Forscher des Planetary Defense Coordination Office der NASA in einem Beitrag auf Twitter die Gefahr einer Kollision für äußerst unwahrscheinlich.

Wissenschaftler trotzdem entspannt

Einschläge sind weder selten noch unmöglich. Im Jahr 2013 ist über Russland ein Meteor explodiert, der nur die Hälfte der Ausmaße aufwies wie der eben entdeckte Asteroid. Es entwickelte sich laut "Bild" eine heftige Schockwelle, die Gebäude beschädigte und etwa 1.500 Menschen verletzte.

Die NASA-Wissenschaftler sind zwar in Bezug auf "2023 DW" recht entspannt, entwickeln aber Methoden, um die Erde vor potenziell gefährlichen Asteroiden zu schützen. In einem aktuellen Tweet heißt es: "Wenn neue Objekte zum ersten Mal entdeckt werden, sind oft mehrere Wochen an Datensammlung erforderlich, um ... ihre Umlaufbahnen auf Jahre in die Zukunft angemessen vorherzusagen". Im Zuge dessen konnten bereits Erfolge gefeiert werden, die Flugbahn eines kleineren Asteroiden zu beeinflussen. Weitere Missionen stehen bereits an.

  • Verwendete Quellen:
  • Twitter: "@AsteroidWatch"
Mehr News und Videos
Mount Ibu, May 18, 2024. The Center for Volcanology and Geological Hazard Mitigation/Handout
News

Vulkan Ibu in Indonesien eruptiert: Sieben Dörfer evakuiert

  • 19.05.2024
  • 22:36 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group