LIVE: Hat AfD-Mann Bystron Geld von Russland bekommen? Jetzt debattiert der Bundestag

  • Veröffentlicht: 11.04.2024
  • 13:05 Uhr
Livestream poster

Livestream beendet

politik

Der Bundestag befasst sich auf Verlangen der Ampel-Fraktionen mit den Berichten über eine russische Desinformationskampagne und möglichen Verbindungen zur AfD. Titel der Aktuellen Stunde: "Mögliche Verstrickungen und Kooperationen von Mitgliedern der AfD-Fraktion mit autoritären Regimen vollständig aufklären." Ab 14:45 Uhr hier im Livestream.

Hintergrund sind Berichte über die pro-russische Internetplattform "Voice of Europe", (VoE), die vom tschechischen Kabinett auf die nationale Sanktionsliste gesetzt worden war. Auf dem Portal waren unter anderem Interviews mit dem AfD-Politiker Petr Bystron und seinem Parteikollegen Maximilian Krah erschienen. Die tschechische Zeitung "Denik N" hatte berichtet, Bystron habe möglicherweise auch Geld entgegengenommen. Der AfD-Abgeordnete hat das mehrfach zurückgewiesen.

Ähnliche Inhalte
urn:newsml:dpa.com:20090101:240507-935-92411
News

Hat sich Ex-AfD-Abgeordnete Olga Petersen mit Kindern nach Russland abgesetzt?

  • 06.06.2024
  • 12:23 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group