Anzeige
Typische österreichische Küche mit frischen Zutaten

Tafelspitz, Cremespinat und Röstkartoffeln, Apfelkren

Tafelspitz, Cremespinat und Röstkartoffeln, Apfelkren
Tafelspitz, Cremespinat und Röstkartoffeln, ApfelkrenKabel Eins

Zarter Tafelspitz mit Cremespinat, Röstkartoffeln und Apfelkren - in diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt

Anzeige

Tafelspitz, Cremespinat und Röstkartoffeln, Apfelkren

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 180 Min
  • Gesamtzeit 210 Min

Zutaten:

Zutaten Tafelspitz

2 kg

Tafelspitz

300 g

Wurzelwerk (Karotte, Gelbe Rübe und Sellerie zu gleichen Teilen)

1/2

Stange Lauch

2

Zwiebel in der Schale (halbiert)

6

Scheiben Markknochen (gesägt)

nach Belieben

Pfefferkörner

Prise

Salz

nach Belieben

Liebstöckel

nach Belieben

Schnittlauch

Zutaten Rösterdäpfel

1 kg

speckige Erdäpfel (gekocht, geschält)

150 g

Zwiebeln (fein geschnitten)

80 g

Öl

nach Belieben

Salz

nach Belieben

Pfeffer

nach Belieben

Kümmel, gemahlen

nach Belieben

Petersilie, gehackt

nach Belieben

Majoran, gehackt

Zutaten Cremespinat

1 kg

Cremespinat

600 ml

Milch

80 g

Butter

60 g

Mehl

2

mittelgroße Zwiebeln

3

Knoblauchzehen

nach Belieben

Salz

nach Belieben

Pfeffer

nach Belieben

Muskat

1

Lorbeerblatt

Zutaten Apfelkren

400 g

Äpfel (Sorte: Gala), entkernt

15 g

Kren, gerissen

250 g

Apfelmus

2 EL

Zitronensaft

2 EL

Weißweinessig

1 Prise

Salz

  1. Schritt 1 / 4

    Zubereitung Tafelspitz: Die Zwiebel in der Pfanne an der Schnittfläche dunkel bräunen. Das Wurzelwerk und den Lauch waschen. Die Markknochen und das Fleisch warm waschen und abtropfen lassen. Etwas Wasser zum Kochen bringen und das Fleisch darin erwärmen. Die Pfefferkörner, die Zwiebel und den Liebstöckel beigeben. Das Fleisch schwach wallend für 2,5 bis 3 Stunden kochen lassen. Den Schaum und die Trübstoffe abschöpfen. Ca. 1 Stunde vor Garungsende das Wurzelgemüse und den Lauch beigeben. Das Fleisch aus der Suppe heben, abseihen und würzen. Die Markknochenscheiben einlegen und ca. 5 Minuten auf dem Siedepunkt ziehen lassen. Das Fleisch gegen Faserlauf in fingerdicke Tranchen schneiden, in passendem Geschirr mit einem Teil der Suppe und den Markknochen, dem Wurzelgemüse, dem Lauch und dem geschnittenen Schnittlauch auftragen.

  2. Schritt 2 / 4

    Zubereitung Rösterdäpfel: Die Erdäpfel kochen und kalt werden lassen. Die erkalteten Erdäpfel mit einem Messer in 3 bis 4 Millimeter dicke Scheiben schneiden. Die Hälfte der Ölmenge in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln darin anschwitzen, aus der Pfanne nehmen und die Pfanne mit Küchenkrepp reinigen. Den Rest des Öls in die Pfanne geben und erhitzen. Die Erdäpfel beigeben, salzen und unter mehrmaligem Wenden knusprig bräunen. Zum Schluss die Zwiebeln untermengen und Salz, weißen Pfeffer und gemahlenen Kümmel dazugeben. Beim Anrichten die Erdäpfel mit Petersilie und frischem Majoran bestreuen.

  3. Schritt 3 / 4

    Zubereitung Cremespinat: Die Milch mit Salz, Pfeffer, Muskat und dem Lorbeerblatt aufkochen. Die Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen und dann Mehl hinzugeben (Mehlschwitze). Wenn die Milch kocht, Mehlschwitze einrühren und auf kleiner Hitze weiter köcheln lassen (Béchamelsauce). Die Zwiebeln mit Knoblauch anschwitzen, den passierten Spinat hineingeben und die Béchamelsauce dazugeben. Den Cremespinat mixen und fertig.

  4. Schritt 4 / 4

    Zubereitung Apfelkren: Äpfel fein schaben und sofort mit Zitronensaft vermischen. Dann alle anderen Zutaten hinzufügen und vermengen.

Weitere Tafelspitz-Rezepte
Gekochter Kalbstafelspitz mit Meerrettichsoße, Wurzelgemüse und Salzkartoffeln
Rezept

Gekochter Kalbstafelspitz mit Meerrettichsoße, Wurzelgemüse und Salzkartoffeln

  • 10.09.2019
  • 13:46 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group