Anzeige
Georgische Küche

KHINKALI (Teigtaschen)

KHINKALI (Teigtaschen)
KHINKALI (Teigtaschen)© Kabel Eins

Georgische Teigtaschen mit Rind- und Schweinefleischfüllung

Anzeige

In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt.

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 40 Min

Zutaten:

Zutaten Teig:

1 kg

Mehl

400 ml

Wasser

1 Prise

Salz

Zutaten Füllung:

200 g

Rindfleisch

300 g

Schweinefleisch

100 g

Zwiebel

etwas

Knoblauch

nach Belieben

Salz

nach Belieben

Pfeffer

1

türkische Paprika

nach Belieben

Chili

nach Belieben

Koriander

nach Belieben

Dzira (georgisches Gewürz)

  1. Schritt 1 / 4

    Für die Zubereitung des Teiges werden zunächst Mehl, Salz und Wasser in einer Schüssel vermengt und solange geknetet, bis der Teig geschmeidig wird. Anschließend wird der Teig mit einer Nudelmaschine dünn gewalzt und in kleine Teigstücke geschnitten.

  2. Schritt 2 / 4

    Für die Füllung wird als erstes das Fleisch (Schweinenacken und Rinderschulter) mit einem Fleischwolf zu Hackfleisch verarbeitet. Anschließend werden Zwiebeln, Knoblauch, Salz, Pfeffer, die türkische Paprika, Chili und Koriander mit etwas Wasser in einem Mixer püriert und gemeinsam mit der Fleischmasse in einer Schüssel vermengt. Zum Schluss wird das georgische Gewürz Dzira zusammen mit etwas Koriander untergemischt.

  3. Schritt 3 / 4

    Dann wird die Fleischfüllung mit einem Löffel auf die geschnittenen Teigstücke aufgetragen und mit der Hand von der Seite her in vielen kleinen Fältchen nach oben hin zusammengelegt. Zum Schluss wird die Spitze an der oberen Öffnung zu einem Knoten gedreht und verschlossen, sodass die Füllung beim Kochen nicht austritt.

  4. Schritt 4 / 4

    Anschließend werden die gefüllten Khinkali in siedendem, gesalzenem Wasser für ca. 10 Minuten gekocht.

Weitere georgische Rezepte
Tschakapuli
Rezept

Tschakapuli mit Fladenbrot

  • 30.01.2020
  • 11:23 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group