Anzeige
Dreierlei Senfsorten geben dem schnellen Süppchen aromatische Schärfe und typischen Geschmack. Rezept und Anleitung.

Koblenzer Senfsüppchen

© sixx.de

Mike Süsser hat ein neues Kochbuch herausgebracht mit Rezepten aus Mein Lokal, Dein Lokal. Hier sehen Sie Beispielrezepte aus seinem Buch.Wer Senf mag, kommt bei diesem Gericht nicht zu kurz. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt.

Anzeige

Koblenzer Senfsüppchen: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 25 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 45 Min

1 große stick

Lauch

2 EL

Butter

2 EL

Mehl

1 Liter

Gemüsebrühe

8 Stängel

Petersilie

80 g

durchwachsener Räucherspeck (nach Belieben)

250 g

Crème fraîche

2 EL

extra scharfer Senf (z. B. Dijon-Senf oder Löwen-Senf)

1 EL

mittelscharfer Senf

1 EL

grobkörniger süßer Senf

1 Prise

Salz

2 TL

Zucker

1 Prise

Senfkörner (nach Belieben)

Schritt 1: Lauch garen

Den Lauch putzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Lauchringe kurz darin farblos anschwitzen. Dann das Mehl darüberstäuben und die Brühe angießen. Alles unter Rühren aufkochen, die Hitze reduzieren und den Lauch ca. 15 Min. bei kleiner Hitze garen.

Schritt 2: Speck anbraten

Inzwischen die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Speck, falls verwendet, ohne Schwarte und Knorpel in sehr kleine Würfel schneiden und kurz in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze von allen Seiten anbraten.

Schritt 3: Senf unterrühen

Die Crème fraîche und die drei Senfsorten unter die Suppe rühren und die Suppe mit 2–4 TL Salz und Zucker pikant abschmecken. Die Suppe mit der Petersilie und nach Belieben auch mit den Senfkörnern sowie den Speckwürfelchen garnieren und servieren.

Mikes Profi-Tipp:

Besonders aromatisch schmecken die Senfkörner, wenn sie zuvor in einer Pfanne ohne Fett angeröstet werden, bis sie duften.

Guten Appetit!

Der Videoclip zum Rezept:

Mehr Informationen
MLDL Kochbuch  Cover und Autogramm
Artikel

Kochbuch zur Sendung

  • 23.06.2022
  • 11:47 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group