Anzeige
Schmorgericht aus der italienischen Küche - Ein Rezept von Frank Rosin

Vanille - Peperonata

© kabel eins

Leckeres italienisches Gericht an Zwiebeln und einem Hauch von Vanille. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt!

Anzeige

Vanille - Peperonata

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 10 Min
  • Gesamtzeit 20 Min

2

rote Paprika

1 Stange

frische Vanille

0,3 Liter

Geflügelbrühe

1

kleine Zwiebeln

1 EL

Zucker

2 Messerspitzen

Chilli

0,1 Liter

Weißwein

1 Schale

einer Orange

2 Zehen

Knoblauch

Schritt 1:   Gemüse und Zucker anbraten 

Paprika mit einem Schälmesser schälen. Gleichmäßige Zwiebelwürfel schneiden, Zucker in einer Pfanne karamellisieren und die Zwiebeln anbraten. Ebenfalls den Knoblauch hinzugeben und anrösten.

Schritt 2: Vanille hinzugeben 

Jetzt die geschälte Paprika dazugeben, anbraten und das Mark der Vanille dazugeben.

Schritt 3: Mixen 

Ein wenig Chili für eine scharfe Note, das ganze dann mit der Brühe und einem Schuss Weißwein einkochen lassen und alles mixen.

Die Vanillepeperonata (Paprika-Dip) passt optimal zu Fleischgerichte und Pasta.


© 2022 Seven.One Entertainment Group