Anzeige
Rezept von Frank Rosin

Kirschpfanne

© kabel eins

Süß, sauer, fruchtig, die Kirschpfanne von Frank Rosin ist eine ideale Nachspeise!

Anzeige

ZUBEREITUNG

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 60 Min
  • Gesamtzeit 90 Min

1 kg

Sauerkirschen entkernt

1,5 Liter

Milch

3

Eier

150 g

Butter

10

Brötchen

2 Päckchen

Vanillezucker

1 Prise

Salz

1 Prise

Zucker

1 Prise

Zimt

1 Prise

Fenchel

10

Minzblätter

4 EL

Vanillesoße

10 Brötchen in kleine Stücke schneiden und 1 ½ l kalte Milch, 3 Eier und ½ Stück Butter zu den Brötchen hinzugeben. Anschließend alles zu einem Teig vermischen. 

Sauerkirschen in ein Sieb geben, so dass der Kirschsaft abtropfen kann. Die Sauerkirschen in die Teigmasse geben. Vanillezucker dazu, eine Prise Salz. Alles vermengen. Die Masse in einer mit Backpapier ausgelegten Backform ausbreiten. (Tipp: Ausgebreitete Kirsch-Teig-Masse mit Butter bestreichen).

Bei 200°C im vorgheizten Ofen ca. 1 Stunde überbacken. Die Kirschpfannen-Stückchen werden mit süßen Gewürzen (Tipp: zum Beispiel mit Zucker, Zimt, Fenchel) bestreut und mit Vanillesoße serviert. Abschließend mit Minzblättern garnieren und zerlassene Butter darüber geben.

GUTEN APPETIT!


© 2022 Seven.One Entertainment Group