Anzeige
Rezept von Frank Rosin

Champignoncremesuppe

© kabel eins

Pilzsüppchen mit reichlich Sahne und Weißwein verfeinert.

Anzeige

ZUBEREITUNG

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 35 Min

3

Zwiebeln

800 g

Champignons

1

Stückchen Butter

1 Prise

Zucker

200 ml

Weißwein zum Ablöschen

500 ml

Gemüsebrühe

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

1 Prise

Muskat

1 Liter

Sahne

150 ml

Sherry

Zwiebeln schälen und würfeln. Die Stiele der Champignons abschneiden. 700 Gramm der Champignons im Ganzen in eine Pfanne geben und erst scharf anbraten. Danach die Butter hinzugeben und die Champignons andünsten. Die Champignons etwas zur Seite schieben und auf die freie Fläche die Zwiebeln geben. Mit einer Prise Zucker karamellisieren.

Danach die Zwiebeln und Champignons vermischen und gemeinsam garen. Anschließend mit Weißwein ablöschen und den Satz vom Pfannenboden lösen. Gemüsebrühe dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Sahne hinzufügen. Alles mit einem Stabmixer in der Pfanne pürieren. 10 Minuten kochen lassen. Danach noch etwas Sherry und Weißwein hinzugeben. In einem Topf die restlichen Champignons für die Garnierung scharf anbraten.

PDF-DATEI ZUM AUSDRUCKEN


© 2022 Seven.One Entertainment Group