Anzeige
Eile mit weile

Geräucherte marinierte Rinderrippe

Kabel Eins

Gut Ding will Weile haben! Bei diesem Rezept muss man ein bisschen auf sein Essen warten, das Resultat ist jedoch zum niederknien. In diesem Rezept wird alles Schritt für Schritt erklärt!

Anzeige
  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 600 Min
  • Gesamtzeit 615 Min

Zutaten für die Hauptkomponenten

1,8 kg

Rinderrippe, leicht geräuchert

8

große Kartoffeln

100 g

Parmesan

2 EL

Butter

nach Belieben

Salz

nach Belieben

Pfeffer

Zutaten: Marinade

1

frische Chillischote

2

gepresste Knoblauchzehen

4 TL

Paprika edelsüß

nach Belieben

grobes Salz

nach Belieben

frisch gemahlener, bunter Pfeffer

10 EL

Olivenöl

8 TL

Honig

4 TL

Ketchup

8 cl

Single Malt (torfig), davon 2 cl für den Koch

Zutaten: Salatbeilage

250 g

Kirschtomaten

halbes bunch

Frühlingszwiebeln

1

Limette

etwas

Olivenöl

nach Belieben

Salz

nach Belieben

Pfeffer

nach Belieben

Zucker

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 4

    Zubereitung Rippe/Marinade: Alle Zutaten der Marinade gut miteinander vermischen und dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Schritt 2 / 4

    Danach die Rinderrippe damit einmarinieren und für eine halbe Stunde ziehen lassen. Den Backofen auf 80 Grad vorheizen. Die Rippe dann in den Backofen geben und für 10 Stunden garen lassen.

  3. Schritt 3 / 4

    Zubereitung Parmesankartoffeln: Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser bissfest kochen. Danach die Kartoffeln beiseitestellen und abkühlen lassen. Dann in längliche Streifen schneiden, ungefähr in Fingerbreite. In einer Pfanne Butter erhitzen, die Kartoffeln dazugeben und anschwenken. Mit Pfeffer und Salz würzen. Bei gewünschter Bräune den geriebenen Parmesan dazugeben und die Hitze reduzieren.

  4. Schritt 4 / 4

    Zubereitung Salatbeilage: Die Kirschtomaten waschen und vierteln. Die Frühlingszwiebeln ebenfalls waschen und in feine Ringe schneiden. Die Limette halbieren und auspressen. Alles in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Weitere Rezepte vom Rind
Tomahawk Steak vom Bad Saulgauer Galloway-Rind
Rezept

Tomahawk Steak vom Galloway-Rind mit Bohnensalat und bunten Kartoffelchips

  • 08.07.2022
  • 13:12 Uhr
Weitere interessante Clips 

© 2022 Seven.One Entertainment Group