Anzeige
Lammrücken auf Auberginenpüree

Ali Nazik

  • Veröffentlicht: 02.07.2023
  • 12:00 Uhr
Article Image Media
© Kabel Eins

Wer Fan der türkischen Küche ist und Lammfleisch mag, der wird dieses Gericht garantiert lieben.

Anzeige

Ali Nazik

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 30 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

6

Auberginen

3 Zehen

Knoblauch

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

60 g

geriebener Gouda

400 g

Lammrückenfleisch

1

Tomate

4

Charleston-Paprika

4 EL

Joghurt

100 ml

Küchensahne

Im Video: Der Koch des "Arabul" bereitet Ali Nazik zu

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 2

    Die Auberginen auf dem Grill oder Gasherd ca. 20 Minuten rösten. Anschließend die rauchige Haut abziehen und dem Inneren der Aubergine Sahne, Knoblauch, Salz, Pfeffer und geriebenen Käse hinzugeben. Dies zu einer Masse verrühren. Grilltomate und Paprika können zusammen mit der Aubergine geröstet werden. Danach den Lammrücken in kleine Würfel schneiden und diese je nach gewünschtem Gargrad kurz an- oder durchbraten.

  2. Schritt 2 / 2

    Nun kann der Teller angerichtet werden. Zunächst kommt das Auberginenpüree auf den Teller. Hiernach können die zarten Lammrückenwürfel auf dem Püree platziert werden. Einen Esslöffel Joghurt daneben oder auf die Lammrückenwürfel geben, bevor Grillpaprika und Tomate auf dem Teller landen, und der "sanfte Ali" ist bereit für den Sultan.

Mehr Rezepte mit Lammfleisch
Maklube ma Lahme
Rezept

Maklube ma Lahme

  • 08.01.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group