Anzeige
Schneller Nachtisch

Eine-Minute-Desserts

Hast du mal eine Minute? Wir stellen dir Desserts vor, die blitzschnell fertig sind. Der Heißhunger auf einen süßen Nachtisch kommt, aber die Zeit ist knapp: kein Problem, wir haben da ein paar Rezepte gesammelt. Die kannst du selbst mit wenigen Zutaten realisieren - von der Fruchtbombe bis zum Donut-Traum ist alles dabei.

Anzeige

Blitzschnelles Erdbeer-Dessert

Einen exotischen Hauch versprüht dieses Dessert mit Erdbeeren, Passionsfrucht und Joghurt. Es schmeckt frisch und fruchtig – und ist in einer Minute fertig.

Zutaten für zwei Portionen

8

Erdbeeren

1

Passionsfrucht

150 g

Naturjoghurt

1 bis 2 teaspoon

Vanillezucker

etwas

Minze oder Basilikum

etwas

Pfeffer

Zubereitung: Erdbeer-Dessert

  1. Schritt 1 / 6

    Erdbeeren putzen und das Grün abschneiden. Die Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden und in eine Schale füllen.

  2. Schritt 2 / 6

    Passionsfrucht in der Mitte durchschneiden. Das Fruchtfleisch herauslöffeln und über den Erdbeeren verteilen.

  3. Schritt 3 / 6

    Vanillezucker und etwas Pfeffer über die Früchte geben. Alles kurz mit einem Löffel umrühren.

  4. Schritt 4 / 6

    Die Mischung auf Dessert-Teller aufteilen.

  5. Schritt 5 / 6

    Joghurt dazugeben.

  6. Schritt 6 / 6

    Dessert mit Minzblättern oder Basilikum garnieren. Und fertig!

Dessert mit drei Zutaten: Orange trifft Eis

Heiß trifft Eis! Für dieses Blitzdessert brauchst du nur Vanilleeis, Zucker und eine Orange. In Italien gibt es Affogato. Da trifft Vanilleeis auf Espresso. Das hier ist die fruchtige Abwandlung mit Orange statt Espresso. Und eines ist klar: Auch Orangen sind echte Wachmacher! Ihre Vitamine wecken müde Geister.

Anzeige
Anzeige

Zutaten

halbe

Orange

1 Kugel

Vanilleeis

2 EL

brauner Zucker

Zubereitung: Orange trifft Eis

  1. Schritt 1 / 4

    Die Orange waschen und halbieren. Die Schale bleibt dran.

  2. Schritt 2 / 4

    Zucker in eine Schale füllen. Die Orangen mit dem Fruchtfleisch in den Zucker drücken.

  3. Schritt 3 / 4

    Eine Bratpfanne erhitzen. Die Orangen mit dem Fruchtfleisch nach unten in die heiße Pfanne geben. Wenn es zischt, karamellisiert der Zucker. So soll es sein. Die Orange bekommt dann einen braunen Zuckerrand.

  4. Schritt 4 / 4

    Orange aus der Pfanne nehmen. Eis auf den Dessert-Tellern anrichten und die Orange dazugeben. Fertig!

Dessert: Apfelsinen-Donut-Traum

Gebratener Donut - hattest du dieses Dessert schon in der Pfanne? Bestimmt nicht. Aber du kannst es blitzschnell ausprobieren. Die Apfelsine spendet Vitamine, der Donut macht satt. Beides zusammen ist einfach unschlagbar lecker.

Zutaten

1

Apfelsine

1 1

Ei

1 EL

Zucker

1 EL

Butter

1

Donut

Zubereitung: Apfelsinen-Donut-Traum

  1. Schritt 1 / 6

    Apfelsine auspressen. Den Saft in eine kleine Schüssel geben.

  2. Schritt 2 / 6

    Ei aufschlagen und hinzufügen. Zucker dazugeben. Alles mit dem Schneebesen verquirlen.

  3. Schritt 3 / 6

    Butter in einer Pfanne erhitzen.

  4. Schritt 4 / 6

    Donut wie ein Brötchen in der Mitte aufschneiden. Die beiden Hälften vollständig in die Masse aus Ei, Zucker und Apfelsinensaft tunken und dann ab in die Pfanne damit.

  5. Schritt 5 / 6

    Den Donut im heißen Fett von beiden Seiten kurz anbraten.

  6. Schritt 6 / 6

    Donut aus der Pfanne nehmen und warm servieren. Nach Geschmack mit Sirup verfeinern. Guten Appetit!

Weitere tolle Rezepte für dich
Schwarzwälder-Kirsch-Dessert_600x348_kabel eins
Rezept

Schwarzwälder-Kirsch-Dessert

  • 02.08.2021
  • 15:34 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group