Der Teufel trägt Prada - Bildquelle: 2006 Twentieth Century FoxDer Teufel trägt Prada © 2006 Twentieth Century Fox

Der Teufel trägt Prada - Inhaltsbeschreibung

Die junge Journalistin Andrea „Andy“ Sachs (Anne Hathaway) sucht einen Job und landet schließlich als zweite Assistentin bei dem führenden Modemagazin „Runway“. Das stellt Andy vor einige Probleme: Denn sie hat keine Ahnung von Mode und hat auch keinen Schimmer, wen sie sich da als Chefin angelacht hat. Denn die Chefredakteurin der Zeitschrift ist Miranda Priestly (Meryl Streep), für die das Wort „anspruchsvoll“ noch viel zu milde ist.

Andy sieht diese Stelle nur als ein Sprungbrett für die Zukunft an, doch sehr schnell muss die junge Frau feststellen, dass dieser Job ihr weit mehr abverlangen wird, als sie gedacht hat. Von Mirandas erster Assistentin, Emily (Emily Blunt), muss sie sich ständig anhören, dass sie einen Job hat, „für den Millionen Frauen töten würden“. Ihre Kollegen begegnen Andy mit abschätzigen Blicken und machen ihr klar, dass sie keinerlei Sinn für Mode besitzt und nicht zu ihnen gehört. Mirandas Anforderungen an ihre Assistentin scheinen noch dazu unerfüllbar. Rundum die Uhr soll sie für die Belange ihrer Chefin verfügbar sein, schier absurde Aufgaben für die anspruchsvolle Chefredakteurin erledigen. Mehr und mehr droht Andy in ihrem Job unterzugehen und ihre Freunde drängen sie zum Aufgeben, doch Andy will Miranda und den anderen Mitarbeitern bei „Runway“ beweisen, dass sie sich nicht so einfach unterkriegen lässt.

Filmfacts

Die Verfilmung basiert auf dem gleichnamigen Roman von Lauren Weisberger, die als ehemalige Assistentin von Anna Wintour, Chefredakteurin der Vogue, einen guten Einblick in die Modewelt bekommen konnte.

Es ist unverkennbar, dass die Figur der Miranda Priestly an Anna Wintour angelehnt ist. Dies wurde allerdings nie offiziell bestätigt.
Anna Wintour erschien auf der Premiere des Films – und trug dabei Prada.

Bekannte Figuren der Modewelt, wie Gisele Bündchen, Heidi Klum oder Valentino, hatten Cameo-Auftritte in Der Teufel trägt Prada.
Meryl Streep erhielt für die Rolle der Miranda Priestly einen Golden Globe und wurde für einen Oscar nominiert. Auch Emily Blunt und Kostümdesignerin Patricia Field konnten einige Nominierungen einsammeln.

Darsteller: Anne Hathaway, Meryl Streep, Emily Blunt und Stanley Tucci.

Filmzitate

Emily (Emily Blunt): „Oh, das ist für Paris. Ich mach so eine neue Diät. Sehr effektiv. Ich esse gar nichts. Und wenn ich das Gefühl habe in Ohnmacht zu fallen esse ich einen Käsewürfel.“

Emily (Emily Blunt): „Ich bin nur noch eine Darmgrippe von meinem Traumgewicht entfernt.“

Miranda (Meryl Streep): „Oh tut mir leid, haben Sie andere Verpflichtungen? Trifft sich etwa die Vereinigung zur Rettung scheußlicher Röcke?“

Film Details

LandUSA
Länge109
AltersfreigabeOhne Altersbeschränkung
Produktionsjahr2006