About Schmidt - Bildquelle: New Line CinemaAbout Schmidt © New Line Cinema

About Schmidt – Inhaltsbeschreibung

Als sich der 66-jährige Warren Schmidt (Jack Nicholson) in den Ruhestand verabschiedet, wird ihm erstmals die Trostlosigkeit seines Lebens klar. Er sieht sich plötzlich mit unangenehmen Dingen konfrontiert, die er vorher dank seiner Arbeit vermeiden konnte. Schmidt fühlt sich nutzlos und weiß nichts mit seiner Zeit anzufangen. Um diesem Gefühl der Ohnmacht zu entkommen, übernimmt Schmidt die Patenschaft für einen sechsjährigen tansanischen Jungen, dem er, wie von dem Kinderhilfswerk empfohlen, Briefe schreibt. In diesen Briefen dokumentiert Schmidt die Geschehnisse seines Alltags und ein Weg, seine Gefühle zu offenbar. Unter anderem schreibt der Rentner darüber, dass ihm seine Frau Jeannie (Hope Davis) fremd geworden ist und ihn alles an ihr stört.

Kurze Zeit später stirbt Jeannie überraschend an einem Blutgerinnsel im Gehirn, woraufhin Schmidts Leben komplett aus den Fugen gerät. Langsam beginnt Schmidt zu verwahrlosen, als er auch von seiner Tochter abgelehnt wird, macht er sich mit einem Wohnmobil auf eine Reise durch die Orte seiner Jugend…

Filmfacts

Das Kinderhilfswerk „Plan International“, auf das Schmidt im Film aufmerksam wird, gibt es tatsächlich.

Das Drehbuch von „About Schmidt“ basiert lose auf dem gleichnamigen Roman von Louis Begley.

Filmzitate

Warren Schmidt (Jack Nicholson): „Der Postbote kommt für gewöhnlich jeden Mittwoch. Aber ich habe gerade in den Briefkasten gesehen. Diese Woche war er nicht da."

"Was ich Ihnen über Wut sage, ist folgendes: Ja, seien Sie wütend. Gott hält es aus, wenn wir wütend auf ihn sind."

Warren Schmidt (Jack Nicholson): „Lieber Ndugu …“

Film Details

LandUSA
Länge125
Altersfreigabeab 6
Produktionsjahr2002