Mein Lokal, Dein Lokal
Mo 14.04.2014, 17:00

"Nielebock' s Fisch und Mee(h)r", Bremen

"Mein Lokal, Dein Lokal" zu Gast in Bremen. Die erste Station in der Hansestadt ist "Nielebock`s Fisch und Mee(h)r". Der Bremer Jung Marcus muss sich als erster gegenüber fünf erfahrenen Gastronomen behaupten. Seit drei Jahren betreibt er sein Lokal als One-Man-Show mit offener Küche im Gastraum. Mit kleiner, dafür aber feiner Speisekarte will er seine Konkurrenz von sich überzeugen.

Allgemein

Fisch – darum dreht sich alles bei Nielebock`s Fisch & Mee(h)r. Das kleine Restaurant beherbergt Platz für bis zu 24 Personen und wirkt von außen eher unscheinbar. Welche kulinarischen Genüsse einen hier erwarten, erahnt der hungrige Gast schon beim Eintreten: Der Blick fällt sofort auf die große Kühltheke, in der die verschiedenen Schätze des Meeres thronen, noch mit Kopf und Flossen! „Fisch schmecken, sehen und genießen“ lautet das Motto, denn Marcus ist Koch und Inhaber aus Leidenschaft. Neben dem handelsüblichen Fang besorgt er in regelmäßigen Abständen immer wieder mal ganz besondere Schmankerl wie 20 kg schweren Segel-Fisch oder 35 kg schweren Schwertfisch. Produktqualität steht bei ihm an erster Stelle, sodass jeden Tag nur so viel Fisch verarbeitet wird, wie auch in der Auslage liegt, denn „wech is wech“! Wer also auf Nummer sicher gehen will, kommt lieber nicht zu spät am Abend!

Lage

Das maritime Flair ist nicht nur im Nielebock‘ s Fisch und Mee(h)r allgegenwärtig, sondern im ganzen Kiez! Marcus‘ Restaurant liegt in Bremen-Vegesack, einem ehemaligen Hafenviertel, das etwa 25 Kilometer von der Innenstadt entfernt ist. Direkt vor seiner Ladentür  liegt der älteste künstlich angelegte Hafen Deutschlands. Seefahrer- und Schiffsbau-Geschichte wird hier an der sogenannten „Maritimen Meile“ quicklebendig. Die Promenade an der Weser entspricht genau der Länge einer Seemeile (1852 Meter) und bietet eine Fülle von historischen Orten, unverwechselbaren Plätzen und  interessanten Objekten wie z.B. dem nachgegossenen Bronze-Walkiefer.

Preise

Bei Marcus bekommt man von Mittwoch bis Sonntag fantastisches Essen zu fairen Preisen. Es gibt immer ein Abendmenü und daneben Tageskarten mit drei bis vier täglich wechselnden Fischgerichten. Für einen frisch zubereiteten Fisch mit Beilage zahlt man bei Marcus maximal 28 Euro.

Inhaber

Marcus ist ein junger, dynamischer Kerl  und man spürt förmlich, wie sehr er für seinen kleinen Laden brennt. Seit drei Jahren nun schon betreibt er das „Nielebock‘ s Fisch und Mee(h)r“ als One-Man-Show mit offener Küche im Gastraum und einer Servicekraft. Eigentlich kommt er aus Ostdeutschland, lebt aber seit 15 Jahren in Bremen und ist inzwischen zu einem platt schnackenden „Fischkopp“ avanciert. Einen Ausgleich zu dem stressigen Restaurantbetrieb findet er bei seiner Familie und Hund Lotte.

Kontakt

Nielebock`s Fisch & Mee(h)r
Rohrstr. 1
28757 Bremen
Tel. 0421 89814315

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook