Mein Lokal, Dein Lokal
Mo 22.09.2014, 17:00

Heute: "Master's Home", München

In dieser Woche beginnt "Mein Lokal, Dein Lokal" mit einem Urgestein der Münchner Gastroszene. Im "Master's Home" empfängt Guiseppe Crocamo (56) seine vier Konkurrenten und will sie mit einem ganz besonderen Konzept überzeugen. Bei ihm gibt es keine festgelegte Speisekarte, die Gäste müssen sich überraschen lassen. Die Frage ist nur, ob so viel Überraschung seinen Mitstreitern auch gefällt.

Das "Master's Home" ist stadtbekannt. Seit 26 Jahren führt Guiseppe Crocamo das Restaurant in München bereits. Weit unter der Erde liegt das im britischen Kolonialstil dekorierte Lokal. Es ist als ob man in eine andere Welt eintaucht, je weiter man die Treppen zum Restaurant hinunter geht. Die laute Großstadt ist plötzlich ganz weit weg und der Gast findet sich inmitten von gemütlichen Ohrensesseln und kunstvoll dekorierten Nischen wieder. Im "Master's Home" kann man sogar in einem Bade- oder Schlafzimmer speisen. Ein Besuch in diesem altehrwürdigen Lokal ist ein ganz besonderes Erlebnis.

Exklusiver Online-Clip: Das "Master's Home" stellt sich vor

Lage

Das "Master's Home" genießt eine zentrale Lage in der Münchner Innenstadt. Fast direkt neben dem berühmten Viktualienmarkt führen die Treppen des Lokals hinunter in das große Restaurant. In kaum eine andere Stadt passt das „Heim des Meisters“ so gut wie nach München. Die Landeshauptstadt Bayerns versprüht in den warmen Sommermonaten fast schon mediterranes Flair. Wie geschaffen für Guiseppes "Master's Home".

Preise

Guiseppe fährt ein ganz besonderes Konzept in seinem Restaurant. Grundsätzlich bietet er ein 8-Gänge Menü für 6,50 Euro pro Gang. Der Gast kann das Mahl beenden wann er will und muss nicht alle 8 Gänge zu sich nehmen. So gibt es zum Beispiel als Vorspeise ein leicht gedämpftes Thunfischfilet auf Rucola oder zum Hauptgang ein köstliches Bullenfilet.

Im Barbereich bietet Guiseppe eine andere Speisekarte an. Hier kann der Gast sich zum Beispiel an Flugentenbrustcarpaccio auf Rucolasalat für 10,50 Euro oder Ravioli in getrüffelter Salbei-Sauce für 11,50 Euro satt essen. Zum Dessert gibt es Tiramisu alla Pino für 5,50 Euro, benannt nach dem Spitznamen des Gastgebers.

Guiseppe Crocamo

Guiseppe Crocamo, genannt Pino, ist ein Italiener wie er im Buche steht. Mit seiner rauen Stimme und seinem lässigen Gang könnt er in jedem Spaghetti-Western mitspielen. Der 56-Jährige ist ein Vollblutgastronom, der schon sein ganzes Leben in verschiedenen Restaurants und Bars gearbeitet hat. In seinem "Master's Home" setzt Pino ganz auf seine Familie. Neben seiner Frau Nicolina arbeiten auch seine Schwester und sein Sohn Franco in dem bekannten Restaurant.

Kontakt

Master's Home Gaststätten GmbH
Frauenstrasse 11
80469 München
Tel: 089 22 99 09
Fax: 089 29 88 55
info@mastershome-muenchen.de
http://www.mastershome-muenchen.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook