So sieht's aus.

Rezept aus "Rosins Restaurants"

Pastel de choclo - Chilenischer Maisauflauf

Chilenischer Maisauflauf: Gesund und lecker

11.03.2016
Zutaten für Portionen
1 grüne Paprikaschote (Humita)
1.5 Zwiebeln (Humita)
900 g Mais, aus der Dose; gut abgetropft (Humita)
75 ml Milch (Humita)
3 EL Olivenöl (Humita)
1 Prise Salz (Humita)
1 Prise frisch gemahlener Pfeffer (Humita)
2 Eier (Humita)
100 g Maismehl (Humita)
1 rote Paprikaschote (Fleischmasse)
1 Zwiebel (Fleischmasse)
1 Knoblauchzehe (Fleischmasse)
1 EL Pflanzenöl (Fleischmasse)
500 g Rinderhackfleisch (Fleischmasse)
1 TL Kreuzkümmel (Fleischmasse)
0.25 TL Paprikapulver, edelsüß (Fleischmasse)
1 EL Mehl (Fleischmasse)
100 ml Weißwein; alternativ Bouillon (Fleischmasse)
100 g passierte Tomaten (Fleischmasse)
1 TL Oregano (Fleischmasse)
0.5 TL Salz (Fleischmasse)
1 Prise frisch gemahlener Pfeffer (Fleischmasse)
2 Eier, hart gekocht (Fleischmasse)
12 schwarze Oliven (Fleischmasse)
1 Prise Zucker zum Bestreuen (Fleischmasse)

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Für die Humita die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und ohne Stielansatz in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls fein würfeln. Maiskörner und Milch mit einem Stabmixer pürieren.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Paprika darin bei mittlerer Hitze anschwitzen, bis die Zwiebelwürfel zu bräunen beginnen. Die Zwiebel-Paprika-Mischung unter das Maispüree heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier und Maismehl untermischen.

Für die Fleischmasse die rote Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und ohne Stielansatz in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Paprika, Zwiebel, Knoblauch, Kreuzkümmel und Paprikapulver dazugeben und kurz mitbraten. Die Masse mit dem Mehl bestäuben und alles gut vermischen. Mit dem Weißwein ablöschen, passierte Tomaten dazugeben, dann das Ganze mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung bei mittlerer Hitze 5–10 Minuten köcheln lassen. Die Eier pellen und achteln.

Die Fleischmasse in vier kleine oder 1 große feuerfeste Formen geben. Die Eierstücke und Oliven gleichmäßig darauf verteilen. Das Ganze mit der Humita, das heißt dem Maisbrei bedecken, die Oberfläche glatt streichen und mit wenig Zucker bestreuen. Den Auflauf im heißen Ofen etwa 25 Minuten backen, bis sich die Oberfläche goldbraun färbt.

Guten Appetit!

Zur Übersicht:  Alle Rezepte aus "Rosins Restaurants" und "Rosins Kantinen"

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Kabel Heinz

Facebook