Zutaten fürPortionen

4 Lammkeulen
1 -2 ELÖl
2 Tomaten
1 Zwiebel
3 ZehenKnoblauch
1 HandvollPflaumen
1 PriseZimt
½ eingelegte Zitrone
½ TLSmen (eingelegte Butter)
gSafran
200 gSaisonales Gemüse nach Geschmack
1 PriseIngwerpulver
1 PriseKurkuma
1 PriseSüßpaprika
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
1 Prisegetrockneter Koriander
1 PriseLorbeer
1 PriseSternanis
1 PriseRas el-Hanout
1 PrisePetersilie
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 360 Minuten
Insgesamt: 375 Minuten

Lamm Tajine

Schritt 1:Gewürzmischung:

Ein Glas Wasser mit einer Prise von Ingwerpulver, Kurkuma, Süßpaprika, Salz, Pfeffer, getrocknetem Koriander, Lorbeer, Sternanis, Ras el-Hanout, Petersilie, Zimt und einer halben eingelegten Zitrone verrühren.

Schritt 2: Aromate in den Tajine:

Die Lammkeulen in diese Gewürzmischung einlegen. Öl in einer Tajine erhitzen und zwei geschälte Tomaten, eine große Zwiebel und drei Knoblauchzehen dazugeben. 30 Minuten auf mittlerer Hitze kochen lassen, bis die Zwiebeln glasig sind.

Schritt 3: Lammkeulen hinzufügen:

Lammkeulen hinzufügen und mit Wasser auffüllen, bis die Lammkeulen bedeckt sind und 5 Stunden garend kochen lassen. Immer wieder ein bisschen Wasser hinzufügen. Die Lammkeulen mit einem halben Teelöffel Smen und Safran glasieren. Bei 150 Grad für 15 Minuten mit Gemüse nach eigenem Geschmack in den Ofen geben. Eine Handvoll Pflaumen karamellisieren und dazugeben.