Zutaten fürPortionen

110 gkalte Butter
250 gMehl
100 mllauwarmes Wasser
700 gSpargel
3 Schalotten, gewürfelt
100 mlNoilly Prat
100 gSahne
1 TLZucker
1 ELKerbel, gehackt
1 fertiger Quiche-Teig
1 nach BeliebenSalz
1 nach Beliebenweißer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

1 100 g Butter und das Mehl mit den Fingern feinbröselig verreiben. Wasser und Salz dazugeben, gut durchkneten und den Teig 2 Stunden kühl stellen.

2 Den Ofen auf 190° C vorheizen. Den Spargel waschen, schälen, die holzigen Enden entfernen und die Stangen in Scheiben schneiden.

3 Spargelscheiben und Schalotten-Würfel in etwas Butter anschwitzen und mit Noilly Prat ablöschen. Die Sahne zugeben und ca. 10 Minuten einkochen lassen.

4 Zucker und Kerbel hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5 Eine Spring- oder Quicheform buttern, den gekühlten Teig ca. 5 mm dick ausrollen, hineinlegen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Spargelmasse darauf verteilen und ca. 35 Minuten backen.

 

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten