Nachtisch vom Grill: Sündhaftes Obst

Beim Barbecue-Abend fehlt oft der Nachtisch vom Grill. Dabei bedürfen viele Partyrezepte kaum Zutaten. Ein gutes Beispiel dafür ist dieses Gericht mit Banane und Nutella. Zur Zubereitung: Schneiden Sie das Obst längs auf und füllen Sie es mit Nutella auf. Alternativ können Sie natürlich auch eine Tafel Schokolade nehmen – das Ergebnis unterscheidet sich kaum.

Die aufgefüllten Bananen mit Schale dann auf den Rost legen und einige Minuten warten. Sobald die Schale beginnt braun zu werden und der Bananensaft Bläschen schlägt, ist Ihr Nachtisch vom Grill fertig. Das Ergebnis lässt sich sehen und schmecken: Schokolade oder Nutella ist nämlich nun in die Banane hineingeschmolzen – ein Traum für jeden Gaumen!

Partyrezepte für Marshmallows

Marshmallows können nicht nur am Lagerfeuer gebräunt werden, sondern auch als Nachtisch vom Grill kommen. Die Schaumzuckerware einfach nur auf einen Holzspieß stecken und grillen, ist allerdings nicht sonderlich originell. Daher hier zwei heiße Partyrezepte für Marshmallows: Halbieren Sie zwei Aprikosen und stecken Sie zwischen die geteilten Stücke einen Marshmallow auf den Spieß. Drei Minuten grillen und fertig ist Ihre leckere Kreation.

Rezept 2: das Krümelmonster. Den bereits angeschmolzenen Marshmallow zwischen zwei Cookies legen, die jeweils mit Nutella bestrichen sind. Eine Geschmacksbombe, die Ihren Magen vor Freude explodieren lässt – im übertragenen Sinne, versteht sich.