Anzeige
Frank Rosins Rezept für das Traditionsgericht

Geschnetzeltes vom Schweinefilet mit Reibeplätzchen

Reibeplätzchen mit Geschnetzeltem
Reibeplätzchen mit GeschnetzeltemKabel Eins

Geschnetzeltes mit knusprigen Kartoffelplätzchen ist ein wahrlich perfektes Rezept für die Herbsttage.

Anzeige

Geschnetzeltes vom Schweinefilet mit Reibeplätzchen

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 60 Min
  • Gesamtzeit 70 Min

600 g

Schweinefilet

250 g

Champignons

800 g

vorwiegend festkochende Kartoffeln

1 TL

Salz

2

Zwiebeln

2

Eigelb

0,5 TL

Pfeffer

100 ml

neutrales Öl

1 EL

Butter

100 ml

trockener Weißwein

200 g

Sahne

0,5 Bund

Schnittlauch

0,5 Bund

glatte Petersilie

  1. Schritt 1 / 8

    Das Schweinefilet parieren, das heißt von Fett und Silberhäuten befreien. Das Filet erst längs in Streifen, dann die Streifen quer zur Faser in Stücke schneiden. Die Champignons putzen, bei Bedarf mit Küchenpapier trocken abreiben und je nach Größe vierteln oder achteln.

  2. Schritt 2 / 8

    Die Kartoffeln schälen, waschen, grob raspeln und in einer Schüssel mit 1 TL Salz bestreuen. Die Schüssel kurz beiseitestellen. In dieser Zeit die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Den Backofen auf 80 °C Umluft vorheizen.

  3. Schritt 3 / 8

    Das Wasser, das sich am Boden der Kartoffelschüssel gesammelt hat, vorsichtig abgießen, dabei die ausgetretene Stärke nach Möglichkeit nicht mit weggießen. Die Hälfte der Zwiebelwürfel, die Eigelbe und ½ TL Pfeffer unter die Kartoffeln mischen.

  4. Schritt 4 / 8

    Den Boden einer Pfanne mit Öl bedecken und die Kartoffelmasse darin esslöffelweise zu Plätzchen flach drücken und im heißen Öl bei starker Hitze von beiden Seiten goldbraun braten (siehe Tipp). Falls sie zu dunkel werden, die Hitze etwas reduzieren. Fertige Kartoffelplätzchen aus der Pfanne heben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und im heißen Ofen warm halten. Tipp: Es ist Zeit zum Wenden der Kartoffelplätzchen, wenn sich die Raspeln am Rand braun färben.

  5. Schritt 5 / 8

    In einer zweiten Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Fleischstücke darin bei starker Hitze rundherum anbraten, dabei mit 1 Prise Salz würzen. Das Schweinefilet aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller beiseitestellen.

  6. Schritt 6 / 8

    Die Fleischpfanne unter Zugabe der Butter wieder erhitzen. Die Champignons dazugeben und bei starker Hitze kurz scharf anbraten. Die Pilze auf einer Pfannenseite zusammenschieben und die übrigen Zwiebelwürfel auf der freien Pfannenseite bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen, dabei mit 1 Prise Salz bestreuen.

  7. Schritt 7 / 8

    Mit dem Weißwein ablöschen und den Bratensatz vom Pfannenboden ablösen. Die Sahne angießen, das Schweinefilet wieder dazugeben, die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und 2–3 Minuten einkochen. Inzwischen Schnittlauch und Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Petersilienblätter von den Stängeln abzupfen und mit dem Schnittlauch fein schneiden. Einige Kräuter für die Garnitur beiseitelegen, den Rest unter die Sauce heben und noch einmal abschmecken.

  8. Schritt 8 / 8

    Die Kartoffelplätzchen auf Teller verteilen und das Geschnetzelte vom Schweinefilet daneben anrichten. Mit den übrigen Kräutern garniert servieren.

Weitere Rezepte mit Schweinefleisch
Lende vom Schwein am Stück gebraten
Rezept

Lende vom Schwein am Stück gebraten

  • 26.07.2022
  • 16:25 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group