Anzeige
Ein Jägerschnitzel, aber riesengroß und für 6 Personen

XXL-Schnitzel Jäger Art

© sixx.de

Einer der Schnitzelklassiker wird hier auf´s Extreme vergrößert. Hier wird nicht nur eine Person satt, sondern ganze 6. Dazu gibt es als Beilage eine Portion authentischer, selbstgemachter, schwäbischer Spätzle.

Anzeige

XXL-Schnitzel Jäger Art

  • Vorbereitungszeit 25 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 45 Min
Zutaten Schnitzel:

1,2 kg

Schweinelachse

500 g

Paniermehl

8

Eier

100 g

Mehl

1 L litre

Pfanzenöl

2-3 Priesen

Salz

2-3 Priesen

Pfeffer

Zutaten Spätzle:

10

Eier

400 g

Mehl (Typ 405)

2 Priesen

Salz

Zutaten Jägersoße:

500 g

frische Champignons

400 ml

Küchensahne

200 ml

Bratensoße

1 EL

Öl

Schritt 1: Zubereitung des Schnitzels:

Das Fleisch in Scheiben von etwa 200 Gramm schneiden. Mit dem Fleischhammer diese leicht ausklopfen und anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Jetzt die Fleischscheiben durch das bereitgestellte Mehl ziehen und dann in die geschlagenen Eier geben. Das Fleisch beim Herausnehmen abtropfen lassen und dann mit Paniermehl beide Seiten gut panieren. Als nächstes großzügig Öl in eine Pfanne geben und erhitzen. Die Schnitzel von beiden Seiten etwa 2 bis 3 Minuten braten.

 

Schritt 2: Zubereitung der Soße:

Für die Soße, die frischen Champignons, je nach Größe, vierteln oder achteln. Diese dann in einer Pfanne mit Öl scharf anbraten. Wenn die Pilze eine angenehme Bräunung erreicht haben, diese mit der Küchensahne ablöschen und mit der Bratensoße aufkochen.

 

Schritt 3: Zubereitung der Spätzle:

Für die Spätzle das Mehl zusammen mit etwas Salz in eine Schüssel geben. Jetzt die Eier dazugeben und die Masse dann zu einem Teig schlagen bis Luftblasen entstehen. Nun den Teig in eine Spätzle-Presse geben und anschließend in kochendem Salzwasser kurz aufkochen lassen, bis die Spätzle oben schwimmen. Zum Schluss die Spätzle mit dem Sieb unter kaltem Wasser abschrecken.

 

Schritt 4: Anrichten:

Zum Anrichten als erstes die Spätzle in die Mitte des Tellers geben, dann obendrauf die Schnitzel. Zum Schluss die Jägersoße mittig zwischen die Schnitzel gießen.


© 2022 Seven.One Entertainment Group